[Tutorial und Rezepte] Hochzeitstorte Naked Cake mit Beeren Tutorial

Naked Cake mit Beeren Tutorial. Am Wochenende durfte ich wieder einen wunderschönen Naked Cake im klassischen Stil mit Beeren und ein paar Blumen als Highlight backen und dekorieren. Kaum ein Tortenstil schafft es so schön, eine edle Anmutung mit einer natürlichen, leicht rustikalen Optik zu verbinden.

Das scheint sich herum gesprochen zu haben, denn sehr viele von euch interessieren sich momentan für mein [TUTORIAL – Der PERFEKTE Naked Cake], in dem ich euch ein einfaches Grundrezept mit einer nahezu idealen Füllung im Detail beschrieben habe.

Da aber nicht alle Geschmäcker gleich sind, nutze ich die Gelegenheit, diese Hochzeitstorte für das wunderbare Ehepaar Stephanie und Matthias für euch im Detail für euch zu beschreiben und euch die Rezepte hinzuzufügen.

Mit diesem habt ihr die Möglichkeit, euch eure Traumtorte selbst zu backen. Falls ihr hier jedoch eher auf der Suche nach Inspiration seid, dann schreibt mir. Ich gestalte eure Traum-Hochzeitstorte auch gerne für euch!

Aber fangen wir von vorne an…

Anleitung für einen Naked Wedding Cake mit Beeren und Blumen

Eine Hochzeitstorte sollte es werden, für etwas über 65 Personen. Dafür sollten eigentlich 3 Ebenen reichen, doch da ich die Erfahrung gemacht habe, dass man erstmal angefangen meistens mehr isst als 1 Stück, habe ich mich dafür entschieden eine vierte Ebene zu machen.

Die Größe der Hochzeitstorte

Die Größe der Torte richtet sich sowohl nach Optik, also auch der Anzahl der benötigten Portionen. Als schwierig erweist sich dabei meist die Wahl des richtigen Einzuges, d.h. um wie viele Zentimeter sich die einzelnen Ebenen verkleinern.

Für eine hohe, schmale Optik wählte ich deshalb 2,5cm Einzug pro Ebene, also insgesamt eine Verkleinerung um 5cm. Die effektive Größe ist dann ø15 cm ganz oben, dann ø20cm, ø25cm und zuletzt dann ø30cm.


WICHTIG: Lest euch unbedingt auch meinen Artikel zur richtigen Größe von Hochzeitstorten und Naked Cakes durch:

Portionen und Größen von Hochzeitstorten richtig wählen


 

Für die richtige Größe kann ich euch die Backformen von PME aus Alu empfehlen. Die gibt es in genau den richtigen Maßen, backen nahezu knubbelfrei und sind fast ideal im Handling.

Geschmack und Mengenangaben für die entsprechenden Ebenen der Hochzeitstorte

Naked Cake mit Beeren Tutorial – Ebene 1 (ø15cm) und Ebene 3 (ø25cm) – Höhe jeweils 14cm

Neben der Frage der Größe ist die wichtigste Frage natürlich… was kommt rein. In Ebene 1 (ø15cm) ganz oben, sowie in Ebene 3 (ø25cm) habe ich eine White Sacher nach dem REZEPT FÜR WHITE SACHER TORTE hier am Blog verwendet.

Da die 25cm Torte größer und auch höher sein soll als das Originalrezept, und ich auch noch die 15cm Torte gebraucht habe, habe ich dreifache Menge gebacken und auf insgesamt 5 Backformen aufgeteilt. Klingt viel und ist viel Arbeit, aber wir sprechen eben auch von einer Hochzeitstorte… 🙂

Beide Ebenen werden dann ca. 14cm hoch, wenn ihr sie mit Beeren und Creme gefüllt habt. Zur Menge der Creme: Da wir für die Außenseite der Torte eine andere Creme verwenden, reicht eine zweifache Menge des Originalrezeptes zum füllen.

Also kurz nochmal zusammengefasst:
Die 3-fache Menge des White Sacher Sacher Teiges, aber die zweifache Menge der Creme und Beeren zum füllen! Außen wird vorerst nicht eingestrichen, nur gefüllt und die Ebenen gestapelt.

Bei Fragen dazu, einfach die Kommentarfunktion nutzen!

Naked Cake mit Beeren Tutorial – Ebene 2 (ø20cm)

Für Ebene zwei habe ich eine Weiße Schokolade Eierlikör Torte gebacken, für die es bisher eigentlich kein Rezept hier auf Mannbackt.de gibt. Deshalb hier das Rezept dazu, als Alternative zur Sandmasse die ich im Basisitutorial für Naked Cakes verwendet habe.

Rezept für den Weiße Schokoladen Boden

Zutaten für den Rührteig
300g Zucker
300g Butter
6 Eier (Gr.L)
450g Mehl
20g Backpulver
100ml Milch
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
200 g weiße Schokolade

  1. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Butter, Salz und Zucker schaumig rühren
  3. Die Eier einzeln unterrühren und dann alles 5min auf höchster Stufe richtig fluffig schlagen
  4. Eine Vanilleschote auskratzen und das Mark dazumixen.
  5. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch kräftig mit der Butter-Eier-Masse verrühren
  6. Die weiße Schokolade schmelzen und unter den Teig rühren.
  7. Den fertigen Teig auf zwei 20cm große Springform aufteilen und für. ca. 40min backen. Stichprobe machen bevor ihr den Kuchen aus dem Rohr nehmt.

Zutaten für die Eierlikörcreme

500g fertig gekochten Vanillepudding
100 g weiße Schokolade
200g Butter
150g Puderzucker
50 ml Eierlikör

  1. Einen Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen, die Schokolade dazugeben und schmelzen und noch heiß direkt mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.
  2. Butter und Zucker 10min zu einer weiß schaumigen Masse schlagen.
  3. Den ausgekühlten Pudding cremig mixen und langsam unter ständigem Rühren löffelweise unter die Buttermasse mixen.
  4. Zuletzt den Eierlikör dazumixen.

Die Torte mit der Creme füllen, jedoch außen herum nackt lassen. Wichtig ist, dass ihr die Creme so in die Torte streicht, dass außen mindestens 5mm Rand frei bleiben, damit sich die äußere Creme und die Füllung später nicht vermischen.

Naked Cake mit Beeren Tutorial – Ebene 4 (ø30cm)

Für die unterste Ebene habe ich einen Mandel Biskuit gewählt, den ich mit einer exotischen Maracuja Tränke aromatisiert habe und mit einer Topfen-Mascarpone Creme sowie Passionsfrucht Curd gefüllt. Unglaublich lecker, ein Kombi die ihr definitiv hier mal als eigenständige Torte sehen werdet.

Das Rezept für das Marcuja Curd findet ihr bei meiner tropischen Sommertorte, die Menge passt ideal.

Die Menge des Biskuit ist da eine andere Sache… insgesamt braucht ihr 3 Böden, jeder Boden als vollständige Menge des nachstehenden Rezeptes. Also eine 3 fache Menge, das ist ein wenig Aufwand mit Backen, aber es lohnt sich.

Zutaten für den Biskuit
5 Eier (Gr. L)
160 g Zucker
35 g Öl
120 g Mehl
50 g Stärke
100 g Mandeln sehr fein gemahlen (ich habe blanchierte Mandeln gemahlen)
Abrieb von 1 halben Limette

Zubereitung des Biskuit

  1. Das Backrohr auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Zucker 5 bis 10 Minuten sehr schaumig schlagen.
  3. Währenddessen Mehl, Stärke und gemahlene Mandeln vermengen.
  4. Das Öl untermixen und von Hand die Mehlmischung, sowie die geriebene Limettenschale unterheben.
    Den Biskuit in eine 30cm Backform füllen und für 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Für die Tränke 100 ml Wasser 50 g Zucker und 50 ml Maracuja oder Mango Sirup aufkochen und leicht köcheln lassen. Die drei Biskuit Böden je einmal durchschneiden und alle 6 Ebenen mit dem Sirup beträufeln.

Die Torte dann mit folgender Creme füllen:
500 g Mascarpone
400 g Topfen
200 g Staubzucker
3 Blatt Gelatine

ZUBEREITUNG DER MASCARPONE TOPFEN FÜLLUNG

  1. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
  2. Topfen, Staubzucker und Mascarpone in eine Rührschüssel geben und auf kleiner Stufe glattrühren.
  3. Die Gelatine auf kleiner Stufe ganz leicht erwärmen und auflösen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und 1 EL Mascarpone-Topfen-Creme mit einem Schneebesen unter die Gelatine rühren. Dann einen weiteren Löffel unterrühren und zuletzt einen dritten, bis die Masse auf die selbe Temperatur wie die restliche Creme „angeglichen“ ist.
  5. Die Gelatine-Mischung zur restlichen Creme geben und alles vermengen.

Zum Füllen 4 Böden mit der Mascarponecreme einstreichen, einen Boden mit dem Curd  und diese dann sauber aufeinander stapeln. Oben drauf den letzten Boden als Deckel. Auch hier darauf achten, dass die Creme nicht ganz bis zum Rand der Tortenböden reicht, damit sich die Cremen dann nicht vermischen.

Das Design des Naked Wedding Cakes

An dieser Stelle haben wir alle 4 Ebenen des Naked Cakes gefüllt, aber die Außenseite sieht nach wie vor ziemlich roh aus. Und hier kommt eine der Schwierigkeiten von Naked Cakes… eine einheitliche, möglichst weiße Außenseite für alle Ebenen der Torte.

Die Schwierigkeiten:

  1. Alle Ebenen sollen die selbe Farbe haben
  2. Die Außenseite sollte möglichst eine reinreiße Creme haben
  3. Die Creme muss zu allen Füllungen passen, sollte also Geschmacklich möglichst neutral sein
  4. Die Creme muss so cremig wie möglich sein, jedoch stabil genug um nach dem Auftragen und abziehen nicht die Form zu verlieren oder gar wegzurinnen.

Ein Problem, das ich nach langem probieren schon vor einiger Zeit nahezu ideal gelöst habe. Und zwar mit einer Italienischen Meringue Buttercreme. Das Rezept hierfür findet ihr im Basistutorial für Naked Cakes.

Hier nochmal auf die Schnelle die hier verwendeten Mengen:

Für die gesamte Hochzeitstorte, nicht zum Füllen sondern nur außen herum:

400 g Butter
100 g Staubzucker
400 g Italienische Meringue -> >>>REZEPT BITTE HIER KLICKEN<<<

Anmerkung: Diese Menge reicht in diesem Fall für die gesamte Torte außen herum zum Einstreichen, sowie eine ganz dünne Schicht an der Oberseite jeder Ebene. Dabei berechne ich, dass ich mit einem Dressiersack mit kleiner Lochtülle die noch nicht eingestrichenen Vertiefungen zwischen den einzelnen Tortenböden fülle und die einzelnen Tortenebenen dünn abziehe.

Das Set, das ich zum Abziehen verwendet habe, verlinke ich euch hier:

Den Naked Cake kühlen, transportieren, stapeln und finalisieren

An diesem Punkt meines Naked Cake mit Beeren Tutorial habt ihr die Böden gebacken, die Torte gefüllt und mit Merinugue-Buttercreme eingestrichen… Nun folgt nach dem ganzen Spaß der Nervenkitzel, denn der Naked Cake muss ja erstens an seinen Bestimmungsort, wo er gegessen wird und muss erstmal dorthin transportiert werden. Dort dann aufgebaut und dekoriert werden.

An diesem Punkt ist es allerspätestens an der Zeit, dass ihr euch folgende meiner Tutorials umfassend durchlest:

Anleitung zum Stapeln mehrstöckiger Torten

Anleitung zum richtigen Transport von Hochzeitstorten

Wenn ihr die Tutorials gelesen und hoffentlich befolgt habt, sollte eure Torte dann stehen. Jetzt noch Beeren drauf und ein paar Blumen und schon ist eure Torte fertig.


Hier findet ihr übrigens auch weitere Rezepte und Tutorials zu Hochzeitstorten von mir:

 Winter Naked Cake – Rezept und Tutorial

[Tutorial und Rezepte] Chocolate Naked Cake

[Tutorial] Der perfekte Naked Cake


Ein Tutorial zu den Monogrammen aus Blütenpaste folgt in Kürze, der Link dazu folgt dann hier.

Wichtig zu beachten, wenn ihr Blumen und Beeren direkt auf die Torte gebt: Schaut darauf, dass ihr ungespritzte Bio-Ware bekommt, das gilt sowohl für die Beeren, aber auch für die Blumen, denn gute Floristen und Gärtnereien haben diese auf Bestellung meist zu kaufen. Es lohnt sich hier, mal ein wenig rumzutelefonieren.

Das war und ist also mein Naked Cake mit Beeren Tutorial … ich hoffe sie gefällt euch so gut wie mir und meine Tipps haben euch ein wenig geholfen.

Bei Fragen, einfach die Kommentarfunktion nutzen. Bitte keine Mails, denn erstens wollen vermutlich mehreren Leute wissen, mit welchen Fragen und Problemen ihr zu kämpfen habt, in der Vorbereitung und zweitens ist mein Mailordner dermaßen überfüllt mit mehrfach gestellten Fragen und Anfragen, dass es Sinn macht, dass diese hier schon geklärt sind.

In diesem Sinne, frohes Backen, euer

Naked Cake mit Beeren Tutorial

 

 

 

 

Marian

Hochzeitstorten designen, Cupcakes und (Motiv)torten zu planen und gestalten ist meine größte Leidenschaft. Am liebsten Samstag abends zu später Stunde...

Ich liebe die Herausforderung und die Vielseitigkeit, die ein Food Blog mit sich bringt: Planen, Backen, Ausprobieren, Fotografieren, Dekorieren und das Ganze dann auf Mannbackt.de zu präsentieren.

Das Ergebnis könnt ihr jeden Tag auf`s Neue bestaunen...