Schnelle Kuchen

Apple Carrot Cake mit Frischkäseglasur

Gemüse kann auch Kuchen? Diesne Spruch habt ihr hier schon öfters gehört. Wenn Gemüse in Form von Karotten sich dann einen Platz mit Äpfeln in einem Guglhupf teilt, kann das Ergebnis ja fast nur saftig sein…

Apple Carrot Cake mit Frischkäseglasur

Das Rezept habe ich aus der Lecker Bakery, die ich nach wie vor von der ersten bis zur letzten Seite jeder Ausgabe zum Niederknien gut finde.

image

Das Geniale an dem Rezept ist, dass der Kuchen ein All-In-Rezept ist: Alles abwiegen, der Reihe nach in die Schüssel und fertig.


Zutaten für den Apple Carrot Cake

Fett und Semmelbrösel für die Form
150 g Karotten
1 großer Apfel (sollte säuerlich sein)
Saft einer halben Zitrone
175 g weiche + 25 g weiche Butter
200 g Zucker
Salz
1⁄2 TL gemahlener Zimt
3 große Eier
250 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
175 g Philadelphia
60 g Puderzucker
1⁄8 l Milch
Alufolie

Und so wird’s gemacht:
1.Eine hohe Gugelhupfform (ca. 1,7 l Inhalt; ca. 12 cm hoch, 13,5 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).

2.Für den Teig Karotten schälen, waschen und fein raspeln. Apfel schälen, vierteln, entkernen und ebenso raspeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit Karotten mischen. 175 g Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Zimt mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Kurz unterrühren. Möhren und Apfel unterheben.

3.Teig in die Form geben und glatt streichen. Im heißen Backofen 45–55 Minuten backen, dabei evtl. nach ca. 35 Minuten mit Alufolie zudecken. Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen, auskühlen lassen.

4.Für das Frosting Frischkäse, 25 g Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten glatt rühren. Milch nach und nach unterrühren. Frosting auf dem Kuchen verteilen. Mind. 30 Minuten kalt stellen.

Schnell, saftig und lecker. Definitiv nachbackenswert…

Du magst vielleicht auch:

3 Kommentare

  • Reply
    Karotten Cake Pops… damit auch der Osterhase etwas zu naschen hat › Man(n) backt
    25. August 2014 at 20:50

    […] den süßen Ostertisch hatte ich die Idee, einfach meinen Carrot Cake zu backen und ihn mit Hilfe der Frischkäseglasur in leckere Cake Pops zu […]

  • Reply
    Eine ganz besondere Hochzeitstorte in Holzoptik – individuell und sehr persönlich
    6. Mai 2015 at 16:19

    […] Zu allererst gilt es sich für die Größe zu entscheiden. Hier habe ich 25, 20 und 15cm großen Torten gebacken. Einmal eine Sacher, in der Mitte eine Nusstorte (Rezept folgt) und oben eine Karottentorte. […]

  • Reply
    Jana
    21. Mai 2015 at 07:30

    Schmeckt mal wieder genial!

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.