Aktuelles/ Kekse & Cookies

Halloween Mumien Cookies [Tutorial]

Halloween steht vor der Tür, da will Mann und Frau gut vorbereitet sein. Aber keine Sorge, wir (also MPREIS und ich) lassen euch nicht im Stich und haben nach den genialen Halloween Spinnen Cookies noch richtig gruselige Kekse für euch: Halloween Mumien Cookies!

Schnell gemacht, geniale Optik und für alle Motivtortenfans da draußen eine helle Freude!

Lasst uns loslegen…

Halloween Mumien Cookies
>>>HIER<<< geht zum Tutorial für die genialen Spinnenkekse

Zubereitung der Mürbeteig Kekse

300 g Weizen glatt
200 g Butter
100 g Staubzucker
1 Ei (Gr. L)

Außerdem für die Dekoration:
300 g Fondant
30 St. Zuckeraugen
etwas Marmelade oder (für die erfahrenen Motivtortenbäcker) Fondantkleber

Hier findet ihr alle notwendigen Materialien nochmals aufgelistet:


Zubereitung der Kekse

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und so lange verkneten (lassen), bis ein fester Teig entstanden ist.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kaltstellen.
  3. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze oder 170°C Heißluft vorheizen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche dünn ausrollen und Kreise mit ø5cm ausstechen.
  5. Die Kekse mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 8 bis 10 Minuten goldgelb backen und auskühlen lassen.
Halloween Mumien Cookies

Dekoration der Halloween Mumien Cookies

Halloween Mumien Cookies – Schritt 1

Die Cookies backen und auskühlen lassen.

Halloween Mumien Cookies – Schritt 2

Den Fondant sehr dünn ausrollen. Damit er nicht anklebt, Bäckerstärke verwenden.

Halloween Mumien Cookies – Schritt 3

Den Fondant in dünne Streifen schneiden.

Halloween Mumien Cookies – Schritt 4

Etwas Marmelade erwärmen, um damit die Augen auf die Kekse kleben zu können.

Halloween Mumien Cookies – Schritt 5

Jeden Cookie mit 2 Zuckeraugen etwas oberhalb der Mitte verzieren. 

Halloween Mumien Cookies – Schritt 6

Die Fondantstreifen mit etwas Marmelade an den oberen Rand der Cookies kleben. Überstehende Enden einfach dran lassen.

Halloween Mumien Cookies – Schritt 7

Weitere Streifen anbringen und damit die Augen etwas verdecken wie bei einer richtigen Mumie. 

Halloween Mumien Cookies – Schritt 8

Mit weiteren Streifen die restliche Mumie einpacken. 

Halloween Mumien Cookies – Schritt 9

Zuletzt etwas schräge Streifen anbringen um die anderen Fondantbinden zu fixieren.

Halloween Mumien Cookies – Schritt 10

Nun mit demselben Keksausstecher der bereits für die Cookies verwendet wurden den überstehenden Fondant abtrennen. 

Halloween Mumien Cookies – Schritt 11

So sollte der fertige Mumiencookie dann aussehen. 

Ich hoffe meine coolen Mumien gefallen euch. Falls ihr mehr Auswahl braucht, vergesst nicht meine HALLOWEEN SPINNEN COOKIES

Und falls ihr mehr Zeit habt hätte ich da noch meine Halloween Motivtorte, die sich blitzschnell an eure Zwecke anpassen lässt: Halloween Torten Tutorial

Halloween Mumien Cookies

Also viel Spaß an Halloween und beim Backen,

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.