Aktuelles/ Motivtorten/ Tutorials

[Tutorial] Gruselige Halloween Motivtorte

Gruselige Halloween Motivtorte.Süßes oder es gibt Saures? Einmal im Jahr darf man Süßes im Design weglassen und sich richtig schaurig und gruselig austoben. In den letzten Jahren habe ich schon Halloween Hochzeitstorten gemacht, Halloween Kürbis Motivtorten, Kürbisgugelhupf… die Liste ist lange. Aber manchmal soll es nicht poppig sein, sondern so richtig gruselig. Dazu musste es düster werden, im Gothic Stil und es sollte die Option bieten, das Thema auszubauen.

Das Ergebnis ist diese wirklich unheimliche Motivtorte, die noch dazu sehr schnell gemacht ist. Also lasst uns loslegen…

Schritt für Schritt Anleitung für eine Gruselige Halloween Motivtorte

Benötigte Materialien:

1 runde Torte (ø ca. 20 cm)
1 rundes Cake Board (ø30cm)
1400 g Modelliermarzipan
Lebensmittel Farbpaste schwarz
Lebensmittelfarbe Paste braun
Lebensmittelfarbe Paste grau
1 Pck. Biskotten oder Butterkekse
1 EL Kakao

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 1

Teilt ca. 1000g Modelliermarzipan in 5 Stücke. Jeden Teil in einer anderen Farbe mit unterschiedlicher Intensität färben (z.B. hellbraun, dunkelbraun, schwarz, anthrazit und hellgrau). Alle Farben zusammen grob verkneten, sodass die einzelnen Farben sichtbar bleiben.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 2

Nehmt von dem Marzipan einzelne, etwa haselnussgroße Stücke ab und formt diese grob in Würfel oder Rechtecke. Ihr braucht richtig viele davon.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 3

 

Ich kürze diesen Schritt ein wenig ab, denn dieser dürfte allen ziemlich klar sein. Backt zum Beispiel eine Sachertorte (die Torte hier hat ø20cm, die Höhe ist ca. 10cm, aber die Höhe und der Durchmesser ist total egal).

Stellt die Torte auf ein Cake Board. Rollt ein etwas größeres Stück des gefärbten Marzipans sehr dünn aus und deckt damit die Oberseite der Torte ab. Drückt dann die einzelnen Ziegel rund um die Torte herum an die Creme.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 4

Die Ziegel sollen am Ende die gesamte Torte  umschließen. Die Ziegel sollen am oberen Rand leicht über den Rand überstehen.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 5

Das Marzipan, das von den Ziegeln übrig ist ausrollen und daraus einen kleinen Grabstein ausschneiden. Mit einem Buchstabenprägeset (oder von Hand) könnt ihr eine Inschrift in den Grabstein schreiben/prägen.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 6

250 g Marzipan schwarz färben. Aus 150g einen Baumstamm formen aus dem Rest einige kleiner Äste ragen. Für die Äste einfach kleine Kugeln formen und spitz zulaufend ausrollen. Die Äste mit etwas Fondantkleber an den Baumstamm kleben.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 7

Mit dem Slice Tool mehrere Rillen entlang des gesamten Baumes in das Marzipan modellieren.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 8

Platziert jetzt den Baum vor der Torte auf dem Cake Board und fixiert ihn mit etwas Fondantkleber an den Ziegeln. Lasst die Äste über die Mauer hinaus stehen um einen gewissen 3D-Effekt zu erzielen.  Formt aus dem restlichen schwarzen Marzipan weitere Äste und platziert sie so, dass sie wie Wurzeln aus dem Boden kommen.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 9

1 Packung Biskotten oder Butterkekse zerstampfen. Für einen dunkleren Farbton könnt ihr je nach Geschmack ein wenig Kakao dazu rühren.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 10

Die Brösel mit einem kleinen Löffel auf dem Cakeboard verteilen. So entsteht die Optik von Erde aus welcher der Baum wächst.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 11

Färbt weitere 100 g Modelliermarzipan dunkelgrau und rollt dieses ca. 2cm dick aus. Stecht daraus ein Rechteck für den Grabstein und einen Sockel nach persönlichen Vorstellungen.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 12

In den Grabstein könnt ihr einen passenden Spruch eingravieren, dann geht es ans Feintuning. Trimmt die Ecken ein wenig und modelliert einige Kerben und Risse in das Marzipan modellieren.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 13

Den Grabstein auf den Sockel stellen und mit Fondantkleber fixieren. Anschließend etwas trocknen lassen, damit die Konstruktion stabil wird.

 

Gruselige Halloween Motivtorte – Schritt 14

Einige weitere Wurzeln formen und rund um den Grabstein platzieren, dann rundherum die restlichen Keksbrösel verteilen. Und vergesst nicht, den kleinen Randstein noch zu platzieren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen…

 

Halloween Motivtorte Anleitung

 

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen