Erdbeer Vanille Schichttorte

Erdbeer Vanille Schichttorte. Die Sonne brennt vom Himmel, ein halbnackter Körper, getränkt in rotem Saft, liegt am Boden, schreit und krümmt sich… was nach einem weiterem Rambo-Film klingt ist in Wahrheit nichts anderes, als ein ganz normaler Tag im Erdbeerland… Dort, wo der Appetit auf Erdbeeren keine Grenzen kennt und das große Mampfen erst endet, wenn der Körper vor lauter Überfüllung kapituliert.

Wie gut, dass ich vorher einen ganzen Korb voller Erdbeeren in Sicherheit bringen konnte. Denn so hatte ich sogar noch ein paar übrig, um diese unfassbar leckere und ganz nebenbei ganz einfache Erdbeer Vanille Schichttorte zu backen.

Dahinter steckt nur das einfachste und dennoch ist die Komposition 1A und auch optisch ein Hingucker. Ein Rührteig, viel echte Vanille, eine Pudding-lastige Buttercreme und jede Menge Erdbeeren. Fertig.

Erdbeer Vanille Schichttorte

Und das braucht ihr genau dazu…

Zutaten für die Erdbeer Vanille Schichttorte

… für den Rührteig
300g Zucker
300g Butter
450g Mehl
100ml Milch
6 Eier (Gr.L)
1 Vanilleschote
20g Backpulver
1 Prise Salz

…für die Creme
500g fertig gekochten Vanillepudding
150g Butter
150g Puderzucker
1 Vanilleschote

500g frische Erdbeeren

Und so wird die Erdbeer Vanille Schichttorte gemacht:

  1. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Butter, Salz und Zucker schaumig rühren
  3. Die Eier einzeln unterrühren und dann alles 5min auf höchster Stufe richtig fluffig schlagen
  4. Eine Vanilleschote auskratzen und das Mark dazumixen.
  5. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch kräftig mit der Butter-Eier-Masse verrühren
  6. Alles in eine 20cm große Springform geben (idealerweise auf 2 20cm Formen aufteilen, dann wird der Kuchen gleichmäßiger durch), die Springform sollte 10cm hoch sein. Wenn ihr keine so hohe habt, entweder unter 2mal backen oder einfach eine etwas größere Springform nehmen
  7. Den Kuchen bei 180°C ca. 40min backen. Stichprobe machen bevor ihr den Kuchen aus dem Rohr nehmt.
Erdbeer Vanille Schichttorte
  1. Während der Kuchen bäckt, kocht einen einfachen Vanillepudding nach Packungsanleitung, deckt ihn gut mit Frischhaltefolie und lasst ihn auskühlen.
  2. Kratzt nun das Mark aus der zweiten Vanilleschote, gebt die Butter und den Zucker, zusammen mit der Vanille in eine Schüssel und mixt alles 10min zu einer weiß schaumigen Masse.
  3. Gebt vom ausgekühlten Pudding ganz langsam unter ständigem Mixen löffelweise den Pudding zur Buttermasse. Wichtig! Lasst euch Zeit, macht das wirklich löffelweise, sonst flockt euch die Butter aus.
  4. Am Ende habt ihr eine ganz fluffige, homogene Creme die herrlich nach Vanille schmeckt.
Erdbeer Vanille Schichttorte
So füllt ihr die Ebenen der Erdbeere Schicht Torte… Creme und Erdbeeren, fertig! 😉
  1. Schneidet nun den Kuchen auseinander. Wenn ihr ihn in 2 einzelnen 20er Formen gebacken habt, braucht ihr die einzelnen Kuchen nur 1 mal durchzuschneiden. Sonst so wie es euch passt, das kann man ganz locker halten 😉
  2. Ich tränke den Kuchen meist mit etwas Vanillesirup, das muss aber nicht sein.
  3. Verteilt die Creme auf den einzelnen Ebenen
  4. Wascht die Erdbeeren sauber, schneidet sie in Scheiben und legt sie auf den den einzelnen Böden großzügig auf.
  5. Stapelt die einzelnen Tortenböden, fertig!
Erdbeer Vanille Schichttorte

Diese Torte ist wirklich super leicht zu backen, schmeckt herrlich sommerlich und sieht nebenbei echt super aus! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen, der backende Mann,

Marian

Hochzeitstorten designen, Cupcakes und (Motiv)torten zu planen und gestalten ist meine größte Leidenschaft. Am liebsten Samstag abends zu später Stunde...

Ich liebe die Herausforderung und die Vielseitigkeit, die ein Food Blog mit sich bringt: Planen, Backen, Ausprobieren, Fotografieren, Dekorieren und das Ganze dann auf Mannbackt.de zu präsentieren.

Das Ergebnis könnt ihr jeden Tag auf`s Neue bestaunen...