Aktuelles/ Germteig

Schnelle Nusshörnchen – einfaches Germteigrezept

Manchmal hat man Lust auf frisches Gebäck, aber wenig Lust lange in der Küche zu stehen. Für diesen Fall braucht es ein Rezept, das schnell geht, optisch viel hermacht und noch besser schmeckt als es aussieht… Zeit für das schnelle  Germteigglück: Nusshörnchen!

Falls ihr noch nicht so oft mit Germteig gearbeitet habt, lest euch diesen Artikel durch:

10 Tipps für einen perfekten Germteig

Zutaten für die Nusshörnchen

35 g Hefe
500 g Mehl
50 ml Milch
1 Prise Salz
50 g Zucker
250 g weiche Butter
3 Eier (Gr. L)

Zutaten für die Nussfülle

300 g geriebene Mandeln (Walnüsse, oder Haselnüsse)
3 EL Honig
3 EL brauner Zucker
1 TL Zimt
1 Ei (Gr. L)
ca. 50 ml Sahne

Nusshörnchen

Zubereitung des Germteiges der Nusshörnchen

  1. Die Milch mit der Hefe, dem Zucker und 1 EL des Mehls vermengen und beiseite stellen. 
  2. Das Mehl, die Butter, die Eier und das Salz in eine Schüssel geben, die Mehlmischung dazugeben und alles 10 Minuten mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. 
  3. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und so lange gehen lassen, bis sich der Teig für die Nusshörnchen verdoppelt hat. 

Zubereitung der Füllung

  1. Mandeln, Honig, brauner Zucker, Zimt und das Ei verrühren.
  2. So viel Sahne dazugeben, bis die Füllung leicht cremig wird. 

Zubereitung der Nusshörnchen

  1. Den Hefeteig kurz kneten und möglichst dünn ausrollen. Dann 10 mal 10 cm große Quadrate ausschneiden. 
  2. Die Quadrate mit der Nussfülle einstreichen und von einem spitze Ende zum anderen einrollen und leicht abbiegen. 
  3. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Währenddessen ein Ei verquirlen und die Nusshörnchen damit einstreichen. 
  5. Die Hörnchen 10 bis 12 Minuten goldgelb backen. 
Nusshörnchen

Diese Nusshörnchen schlummern schon seit Jahren in meiner Rezeptemappe und wir backen sie sehr oft, wenn es mal schnell gehen soll… sogar meine, sonst ziemlich Schokolade-süchtigen Jungs lieben sie. Also wenn es mal schnell gehen soll: Jetzt habt ihr das perfekte Rezepte…

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Ute
    27. Februar 2021 um 08:08

    Vielen Dank, das ist ein tolles Rezept. Meine sehen zwar nicht so schön aus, schmecken aber köstlich!
    Liebe Grüße Ute

  • Antworten
    Leopoldine
    9. März 2021 um 00:07

    Sieht super lecker aus, wird getestet! Kannst du mir / uns sagen, wie viele Hörnchen es in etwa werden? Vielen lieben Dank!
    Die Leo.

    • Antworten
      Marian
      9. März 2021 um 06:42

      Hallo Leo,

      Je nachdem wie groß du sie machst. Aber 10 sollten sich ausgehen. Liebe Grüße Marian

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.