Schnelle Kuchen/ Traditionelles

Apfelstrudel wie bei Mama… nur besser

Man(n) kann ja von Arnold Schwarzenegger vieles sagen: Spitzensportler, schlechtester Schauspieler der Welt, Idol, oder was auch immer… Tatsache ist, dass er zu dem steht, was er fühlt:

„Am best`n schmeckt da Opfelstrudel no immer bei da Mama“, Arnold Schwarzenegger

Ich stehe auch dazu: Mamas Apfelstrudel schmeckt einfach nur gut. Trotzdem lehne ich mich heute wieder gaaanz weit aus dem Fenster und behaupte, ich backe den

Apfelstrudel wie bei Mama… nur besser

Apfelstrudel_detail_SMALL

In Sachen Strudelteig gibt es ja viele Varianten. Vom originalen Strudelteig, über einen Mürbeteig, Blätterteig, Plunder oder Topfenteig. Anlässlich meiner Topfen-Vanille-Tascherl habe ich mich für den selben, genial einfachen Topfenteig entschieden.

Der geht schnell und schmeckt lecker. Das Rezept für den Teig findet ihr bei den „Topfengolatschen“

Das Wichtigste bei einem Apfelstrudel ist jedoch die Fülle. Hier braucht es „g`schmackige“, kleine und saure Äpfel, etwas Zitronensaft, Honig, braunen Zucker, gemahlene Nüsse, ein paar gehackte, Rosinen und 1 Esslöffel Zimt. Mit ca. 1kg Äpfel solltet ihr perfekt durchkommen, etwas mehr schadet nie.

Bereitet die Fülle und den Teig vor, rollt den Teig dann auf einem Backpapier aus und lasst ihn gleich darauf liegen. Gebt die Fülle mittig darauf und lasst rundherum mindestens einen 10cm Randstreifen ohne Fülle übrig.

Klappt die Enden des Apfelstrudels einfach mit dem Backpapier ein und rollt den Strudel dann vorsichtig zu. Mit Ei bestreichen und einer Gabel einstechen, fertig.

Backt den Apfelstrudel bei 180°C für ca. 45 bis 60 Minuten je nach Ofen. Er soll schön Goldbraun sein und die Masse innen durch.

Dieser Apfelstrudel ist schneller gemacht als man glaubt und mit einer Kugel Vanilleeis einfach nur lecker wie bei Mama… nur eben besser, weil selbst gemacht!

Definitiv nachbackenswert!

Apfelstrudel_small

Du magst vielleicht auch:

2 Kommentare

  • Reply
    Knackige Apfel Flammkuchen mit weichem Mandelkern
    18. Oktober 2017 at 16:04

    […] Apfelstrudel klassisch – wie bei Mama, nur besser […]

  • Reply
    Vanillesauce [Grundrezept] - Mann backt
    2. April 2018 at 06:41

    […] Apfelstrudel wie bei Mama … nur besser […]

  • Kommentar verfassen