Gossip

Backkurse beim backenden Mann

Mannbackt_BackkursKaum zu glauben, aber am Freitag habe ich meinen erste Backkurs gegeben. Niemand anderes als der Geschäftsführer meines absoluten Lieblingsladens KOCHTREND, Egon Pfister, hat mich nach meinem Artikel in der Tiroler Tageszeitung gefragt, ob ich seine seit vielen Jahren etablierten Kochabende um einen Backabend ergänzen möchte.

Da konnte ich fast nicht nein sagen und so hielt ich am Freitag meinen ersten Backkurs zum Thema „Torten dekorieren“ direkt im Küchenstudio vor Ort. Ein kleiner Erfahrungsbericht…


Eines gleich vorweg, Egon und seine Frau Irene haben es mir ja leicht gemacht. Die Schauküche zum Backen ist ideal eingerichtet, mit einer super Kitchen Aid Artisan ausgestattet und es gibt alles, was man nur irgendwie brauchen könnte um tolle Torten zu backen.
Vom Ablauf her, habe ich mich dazu entschieden, eine Kuchen gemeinsam mit den Teilnehmern zu backen, diesen dann mit meiner Mann backt Einstreichmethode einzustreichen und mit diversen Spritztüllen den TeilnehmerInnen (ja, auch zwei Männer waren dabei) einfacher aber effektive Techniken zu zeigen, wie man wunderschöne Torten gestalten kann.

Mannbackt

Danach ging es an Eingemachte. der Donnerstag Abend ging dafür drauf, 12 Torten für die TeilnehmerInnen zu backen. Die Mühe hat sich gelohnt, denn so konnte jeder und jede selbst eine Torte gestalten und auch mit nachhause nehmen.

In der Galerie findet ihr jede Menge Bilder zum Backkurs selbst:

Nach meinem ersten Mal kann ich nur nochmals meinen Dank an die Firma Stockmeyer aussprechen für die Einladung. Und all jene, die nun den ersten Kurs verpasst haben. Im Dezember gibt`s den nächsten und im Januar 2015 starten wir mit den ersten Fondantkursen. Anmeldungen einfach per Mail auf www.stockmeyer.at.

Ich freue mich drauf und hoffe ihr auch. Liebe Grüße, der backende Mann, Marian

Du magst vielleicht auch:

2 Kommentare

  • Reply
    Kerstin burgholte
    2. November 2014 at 21:46

    Total super 🙂 toller Bericht und tolle Bilder

  • Reply
    Rosemarie Frenzel
    20. November 2014 at 15:54

    Bboooaaah, ich bin hin und wech! Mein erstes leckers 10-Minuten-Brot steckt gerade im Rohr.Bin sehr gespannt! Die Motivtorten, eine Schau!!! Meine kleine Enkelin wird am 19.12.2014 zwei Jahre….eine Motivtorte mit Feuerwehr müsste her. Dchade, dass Sie soweit weg wohnen, sonst würde ich die glatt bei Ihnen bestellen. Nun muss ich mich selber anstrengen,aber ich habe noch nie mit Fondant gearbeitet. Und ich müsste, glaube ich, so etwas wie die Dobois Spitze darunter verstecken. Mannomann…
    Liebe Grüße, Rosi aus Sachsen

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.