Spaghetti Motivtorte [Schritt für Schritt Anleitung]

Es gibt lustig Torten, verrückte Torte, edle Torten und jene, die man auf den ersten Blick gar nicht als solche erkennen kann. So wie dieser Topf voller Spaghetti mit Tomatensauce. Wer sich hier auf ein deftiges Mittagessen freut, wird seine süße Überraschung mit der Spaghetti Motivtorte erleben.

Spaghetti Motivtorte

Notwendige Materialien für die Spaghetti Motivtorte

2 Torten ø20cm
1300 g Fondant
100 g Blütenpaste
Lebensmittelfarbpaste Silber
Lebensmittelfarbpaste Rot
Lebensmittelfarbpaste Gelb
4 Cakepops Stiele

Kennst du schon mein Motivtorten Buch?

Mann backt Motivtorten

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Im Shop bestellen

Schritt für Schritt zur Spaghetti im Kochtopf – Motivtorte

Schritt 1

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

Zwei Torten mit ø20cm backen, aufeinanderstellen und für den Fondantüberzug vorbereiten. Die Ecken dabei nicht eckig sind sehr rund einstreichen. 800 g Fondant rot färben und damit die Torte eindecken. Die Torte so 1-2 Stunden stehen lassen damit der Fondant ein wenig antrocknet und stabiler wird. Die Torte wird später umgedreht.

Schritt 2

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

Für die Spaghetti im Kochtopf – Motivtorte 200 g Fondant mit 100 g Blütenpaste verkneten und Silber färben. Daraus einen 2cm breiten Streifen herstellen. Den Streifen so um die ganze Torte kleben, dass er bündig mit dem roten Fondant abschließt. Den Kleber gut anziehen lassen, dann kann die Torte umgedreht und quasi auf den Kopf gestellt werden.

Schritt 3

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

300 g Fondant zart gelb färben und sehr weich kneten. Mit einer Presse (z.B. Sugar Gun, Kartoffelpresse, Knoblauchpresse, Nudelmaschine usw.) lange runde Stränge als Spaghetti pressen.

Schritt 4

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

Den übrigen silbernen Fondant in drei gleichgroße Teile aufteilen. Aus zwei davon 2cm dicke Stränge rollen und diese zu Griffen für den Kochtopf formen. In die Enden zwei Cakepops-Stiele stecken und die Griffe trocknen lassen.

Schritt 5

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

Das letzte Drittel des silbernen Fondants ausrollen und daraus zwei Rechtecke schneiden, die länger sind, als die Griffe breit.

Schritt 6

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

Die Spaghetti Motivtorte ist nun fast fertig… als nächstes einfach die Rechtecke parallel gegenüber an den Topf kleben und die Griffe durchstecken.

Schritt 7

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

Die Spaghetti so auf die Oberseite des Kuchens platzieren, dass sie in der Mitte es höher angeordnet sind als an den Rändern und einige Nudeln sollen über den Rand hinunterhängen. So lassen sich auch unsaubere Stellen am Rand kaschieren.

Schritt 8

Spaghetti Motivtorte

Für die Fertigstellung der Spaghetti Motivtorte 50 g weiche Butter schaumig schlagen, 100 g Himbeergelee dazugeben und alles mehrere Minuten gut durchmixen. Die Sauce erst vor dem Servieren über die Nudeln gießen, da sie den Fondant ein wenig aufweicht.

Und fertig ist die Spaghetti Motivtorte!

Spaghetti im Kochtopf - Motivtorte

Das tolle am Gestalten von Motivtorten ist, dass man jede Torte auf den jeweiligen Tag, Moment, eine Person, ein Interesse oder einen Anlass anpassen kann. Ob Italienurlaub, der Geburtstag eines Koches oder einer Köchin oder einfach als Gag… diese Spaghetti Motivtorte passt immer.

Viel Spaß beim Überraschen,