Banoffee Pie [Anzeige mit Guma®]

Nach einer Reihe von, nennen wir es mal, bodenständigeren Rezepten, war es mal wieder an der Zeit für etwas, das vor richtig reinhaut. Kalorien? Daran denke ich nur kurz vor dem Badeurlaub, damit der Bikini sitzt. Zucker? Kann nie schaden. Genuss? Das macht mich glücklich… Du hast also Lust auf etwas das bei jedem Bissen einfach Freude macht und die Laune hebt? Dann habe ich das was: Banoffee Pie. Karamell, Keksboden, Bananen und Guma … Was für ein genialer Kuchen!

Zubereitungszeit 1 Stunde
12 Portionen

Zutaten für den Banoffee Pie

Zutaten für den Boden

300 g Butterkekse
80 g Butter
25 g brauner Zucker

Zutaten für das Karamell

170 g Butter
170 g brauner Zucker
270 g  gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)

Außerdem:
400 ml Guma Patisseriecreme oder normale Schlagsahne
3 Bananen

Banoffee Pie

Zubereitung des Banoffee Pie

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  2. Die Butterkekse im Mörser zerkleinern, die Butter schmelzen, ebenfalls zu den Keksbröseln geben und nochmal kurz mörsern.
  3. Mit den Bröseln eine ca. ø23cm Tarteform auslegen und die Brösel festdrücken. 
  4. Den Bröselboden für 15 Minuten anbacken. 
  5. Währenddessen Butter und braunen Zucker für das Karamell in einer beschichteten Pfanne erhitzen, bis eine homogene Masse entstanden ist. 
  6. Diese kurz aufkochen, dann die Kondensmilch dazugeben. 
  7. Das Karamell nun so lange köcheln lassen, bis die Masse eingedickt ist. Diese anschließend auf dem Bröselboden verteilen. 
  8. Den Pie nun auskühlen lassen. 
  9. Die Bananen in dünne Scheiben schneiden und auf dem Karamell verteilen. Tipp: Ihr könnt das Karamell auf über die Bananen gießen. Da es aber sehr heiß ist sind die Bananen dadurch anschließend sehr weiche und fast wie gegrillt. Geschmacksache.
  10. Die Guma Patisseriecreme (oder falls ihr Sahne bevorzugt die Sahne) cremig schlagen und auf den Bananen verteilen. 
  11. Den fertigen Banoffee Pie mit etwas Kakao bestreuen und genießen. 

Tipp: Am besten schmeckt der Pie wenn er 1-2 Stunden durchgezogen ist. 

Banoffee Pie

Der Banoffee Pie gehört zu den wirklich einfachen Rezepten und ist schon was Besonderes, das einfach aus der Masse heraussticht. Sollte ma zumindest einmal im Leben probiert haben. Ganz nebenbei ist diese Form das Karamells einfach gelingsicher und eignet sich sogar für Drips auf Dripcakes. Genial oder?

Marian

Hochzeitstorten designen, Cupcakes und (Motiv)torten zu planen und gestalten ist meine größte Leidenschaft. Am liebsten Samstag abends zu später Stunde...

Ich liebe die Herausforderung und die Vielseitigkeit, die ein Food Blog mit sich bringt: Planen, Backen, Ausprobieren, Fotografieren, Dekorieren und das Ganze dann auf Mannbackt.de zu präsentieren.

Das Ergebnis könnt ihr jeden Tag auf`s Neue bestaunen...