Aktuelles/ Desserts & Cremen/ Weihnachten

Winterliches Tiramisu mit Darbo Winterkus

Neulich wurde ich gefragt, welches Dessert ich im Sommer am Liebsten esse. Über die Antwort musste ich nicht lange nachdenken: Tiramisu. Als ich tags darauf im Lebensmittelladen stand fiel mir etwas Interessantes ins Auge: Darbo Winterkus. Da Darbo quasi bei mir ums Eck produziert und ihre Produkte einfach super schmecken, hab ich ein paar Gläser Winterkus mitgenommen und daraus etwas spannendes für euch kreiert: ein winterliches Tiramisu mit Darbo Winterkus!

Ob jetzt im Winter oder als weihnachtliches Dessert, ihr werdet diese Tiramisu-Variation lieben!

Winterliches Tiramisu mit Darbo Winterkus

Zutaten für ein winterliches Tiramisu

500 g Mascarpone
150 g Staubzucker
50 ml Eierlikör
500 ml Sahne
1 Pck. Biskotten
100 ml Milch
1 Schuss Rum
1 Prise Zimt
4 Gläser Darbo Winterkus Bratapfel Zimt oder Waldbeere

Tipp: Ihr könnt euer winterliches Tiramisu mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen nach Belieben aromatisieren und verändern.

Winterliches Tiramisu mit Darbo Winterkus

Zubereitung

  1. Die Mascarpone mit dem Staubzucker auf kleiner Stufe einige Minuten cremig rühren. 
  2. Den Eierlikör dazugeben und die Creme nochmals vorsichtig mixen. 
  3. Die Sahne steif schlagen und von Hand unter die Mascarponecreme heben. 
  4. Für die Biskotten die Milch mit dem Rum und einer Prise Zimt verrühren. 
  5. Nun 4 mittelgroße Gläser vorbereiten und die Hälfte eines Glases Winterkus auf dem Boden verteilen. Dabei darauf achten, dass der Rand des Glases nicht schmutzig wird. 
  6. Etwas Creme auf dem Winterkus verteilen.
  7. Nun die Biskotten in die passende Größe für das Glas brechen, in die Milch-Rum-Mischung tauchen und das Glas damit auslegen. 
  8. Die Biskotten großzügig mit Mascarponecreme bedecken und eine weitere Schicht Biskotten darauf auslegen. 
  9. Erneut mit Creme bedecken und anschließend den übrigen Winterkus darauf verteilen. 
  10. Fertig ist ein winterliches Tiramisu.
Winterliches Tiramisu mit Darbo Winterkus

Tipp: Ein winterliches Tiramisu schmeckt am besten, wenn es einige Stunden im Kühlschrank durchziehen kann. 

Ein winterliches Tiramisu ist schnell gemacht, lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt einfach umwerfend gut. Darbo Winterkus gibt dem Ganzen noch das Besondere, das es unvergleichlich macht!

Weitere Tiramisu Rezepte findet ihr übrigens hier:
Original Tiramisu – der Klassiker mit Ei
Erdbeertiramisu
Tiramisutorte – die funktioniert natürlich auch mit Winterkus!

Winterliches Tiramisu mit Darbo Winterkus – Unbedingt ausprobieren!

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.