Aktuelles/ Torten

Esterhazy Torte -Rezept für einen echten Tortenklassiker

Die Esterhazy Torte gehört zu den wichtigsten Klassikern der österreichischen Tortenlandschaft. Feinste Nougatcreme zwischen Schichten von herrlichem Mandelbaiser ist pures Tortenglück.

Wer so viel Genuss erleben will, der muss jedoch auch einiges an Geduld mitbringen, denn die Böden müssen einzeln gebacken werden, das Füllen der Torte braucht auch seine Zeit und selbst das Finish braucht etwas. Aber das Ergebnis, ja das Ergebnis lässt jede Mühe sofort vergessen. Diese Esterhazy Torte ist einfach ein Genuss und ganz zurecht ein zeitloser Tortenklassiker.

Esterhazy Torte

Diese Esterhazytorte wirkt auf den ersten Blick furchtbar kompliziert, zumindest für mich. Aber lass euch nicht täuschen. Backt in aller Seelenruhe die Böden, legt sie beiseite und kümmert euch um die Creme. Das Stapeln ist genauso ein Kinderspiel. Ich gebe euch hier aber einen Tipp: Besorgt euch einen Tortenring aus Edelstahl, wie diesen hier:

Der Tortenring erleichtert euch das Füllen, ebenso wie das Stapeln und das Handling z.B. wenn ihr die Esterhazy Torte in den Kühlschrank befördern wollt.

Aber genug geredet… los geht’s mit dem eigentlichen Rezept:

Zutaten für die Baiserböden der Esterhazy Torte

8 Eiweiß
200 g Staubzucker
150 g Mandel gemahlen
1 Prise Salz
1 Prise Zimt

Zutaten für die Nougatbuttercreme der Esterhazy Torte

300 ml Milch
1 Vanilleschote
1 Pck. Puddingpulver Vanille
4 Dotter
150 g Nussnougat
300 g weiche Butter
150 g Staubzucker

Zutaten für die Glasur der Esterhazy Torte

150 g Staubzucker gesiebt
etwas Wasser
1 kl. Eiweiß
1 TL Kakao

Esterhazy Torte

Zubereitung der Baiserböden

  1. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Auf drei Blättern Backpapier anhand des Ringes einer Springform mit etwa ø20cm je 2 Kreise aufzeichnen.
  2. Die Eier trennen und die 8 Eiweiß mit dem Staubzucker und Salz zu einem cremigen Schnee schlagen.
  3. Die Mandeln mit dem Zimt vermengen und unter den Eischnee heben.
  4. Die Baisermasse in 6 exakt gleich große Portionen aufteilen und auf die Kreise auf den Backpapierbögen aufstreichen.
  5. Die Böden nun 8 bis 10 Minuten backen, bis sie anfangen Farbe anzunehmen.
  6. Die Böden für die Esterhazy Torte auskühlen lassen und vorsichtig mit einem Messer vom Backpapier lösen.

Zubereitung der Nougatbuttercreme

  1. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. 2/3 der Milch und die Vanille in einen Topf geben und langsam aufkochen.
  2. Als nächstes die restliche Milch mit dem Puddingpulver und den Dottern, sowie 2 EL des angegebenen Zuckers verrühren und unter die kochende Vanillemilch rühren.
  3. Den Pudding 1-2 Minuten köcheln lassen und ihn dann vom Herd nehmen. Dann noch heiß das Nougat unterrühren, den Pudding direkt mit Frischhaltefolie abdecken und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.
  4. Schlussendlich die Butter mit dem restlichen Zucker weiß schaumig schlagen, den ausgekühlten Pudding cremig mixen und löffelweise den Nougatpudding zur Buttermasse mixen.

Fertigstellen der Esterhazy Torte

  1. Die Nougatbuttercreme in fünf gleich große Portionen aufteilen.
  2. Den ersten Boden mit einer Portion einstreichen, einen weiteren Boden darauflegen und einstreichen usw. Der oberste, sechste Boden dient als Abschluss ohne Creme.
  3. Den obersten Boden mit etwas Marillenmarmelade einstreichen.
  4. Den Staubzucker sieben, das Eiweiß und einige tropfen Wasser dazugeben und alles kurz mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  5. So lange Wasser tropfenweise dazu mixen, bis die Masse zähflüssig wird.
  6. 3-4 EL beiseite geben und mit etwas Kakao dunkel einfärben.
  7. Die weiße Glasur auf die Marmelade gießen.
  8. Die Kakaoglasur in einen Dressiersack geben und in 1-2 cm Abstand gleichmäßig streifen auf die Glasur spritzen.
  9. Sofort einmal von links nach rechts und einmal von der andere Seite mit einem Zahnstocher quer zu den Streifen die Glasur verwischen, bis das klassische Muster entsteht und die Glasur anschließend anziehen lassen.

Hier auf Mann backt findet ihr noch viele andere Tortenklassiker wie diese Esterhazy Torte. Einfach anklicken und inspirieren lassen.

Sachertorte
Malakoff Torte
Donauwellen Torte
Punschtorte
Topfen-Obers-Torte
Käse Sahne Torte

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren,

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.