Aktuelles/ Gossip

[Anzeige] Mein technischer Jahresrückblick 2018 [mit Cyberport]

Ein Technikbeitrag auf Mann backt? Ja, aber vielmehr ein kleiner,  fotografischer Jahresrückblick 2018

Weihnachten steht vor der Türe, und für mich damit auch eine Zeit der Ruhe und Entspannung, in der die Arbeit bewusst liegen bleibt. Es liegt ein spannendes und richtungsweisendes Jahr hinter mir. Der Grund dafür ist das in den letzten Monaten allgegenwärtige Wort Heimat. Mein neues Buch zeigt mir so vieles, öffnete Türen und Tore und stellt mich in einer ungewöhnlichen Hinsicht vor eine ganz große Hürde: Eine technische.

In den letzten Jahren rückte die Fotografie immer weiter in meinen Fokus. Ich liebe es zu backen, ich liebe es zu kochen und zu schreiben, aber das was mich daran immer mehr erfüllte war und ist es, daraus Geschichten entstehen zu lassen. In Bildern, aber auch in Filmen. Die Atmosphäre von Food Fotografie und noch mehr von Food Videografie erfüllt mich in seinem Entstehungsprozess immer mehr und entfacht eine Leidenschaft die ich bisher nur vom Backen und Dekorieren kannte. Also habe ich für mich die Entscheidung getroffen, mich mehr auf die Fotografie und Videografie zu konzentrieren.

Und wie das eben so ist, wenn einen die Motivation packt und man beschließt, Nägel mit Köpfen zu machen, entsteht auch schnell das Bedürfnis und ein wenig auch die Notwendig
keit, sich technisch zu verbessern. Also wurde eine Drohne angeschafft, ein kompletter Systemwechsel im Kamerabereich vollzogen und auch sonst technisch aufgerüstet. So musste mein altes Macbook einem neuen weichen und es wurde tagein tagaus gefilmt, fotografiert, Bilder bearbeitet, Videos geschnitten und … plötzlich war mein neuer Computer überladen bis oben hin. Gerade mal 21MB Speicherplatz von 1 TB waren noch frei.

Also schnell eine zusätzliche, externe Festplatte besorgt, denn wie wir ja wissen ist das Nix bei Macs mit schnellem Festplattenwechsel. Und so bald wie die neue Festplatte gekauft und verwendet war, so schnell stieß sie auch an ihre technischen Grenzen. Gott, war das Ding langsam, und zu alle dem war sie nach 1 Monat auch noch defekt.

Cyberport… da wird Ihnen geholfen 😉

Was also tun? Internet durchforstet, nicht wirklich daraus schlau geworden. Also habe ich es gewagt und mich an Cyberport gewandt, einem der erfolgreichsten Händler von Computertechnik und digitaler Unterhaltungselektronik. Die Profis haben wir dann ein wahres Gustostück zur Verfügung gestellt: die brandneue Samsung Portable SSD X5. Was für ein Teil.

Mit bis zu 2 TB Speicher mehr als ausreichend groß, mit einem Thunderbolt 3 (ich kannte den bisher von Apple als USB-C) Anschluss gesegnet (!) und damit wirklich blitzschnell. Im Ernst, wir Männer sind ja dafür bekannt technikaffin zu sein, aber was mir da zugesendet wurde ist ein echtes Highlight. Dieses Solid-State-Drive ist so schnell, dass ich selbst bei 4GB großen Datenmengen nicht länger als eine Sekunde warten muss. Und das geräuschlos und absolut unkompliziert.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die X5 schreibt Daten mit 3200 MB pro Sekunde!! Das sind 3,2GB in einer Sekunde. Das ist so schnell, dass Zeiten in denen man warten musste, bis eine Datei gespeichert ist einfach der Vergangenheit angehören. Willkommen in der Zukunft.

Zumal das Ganze unfassbar unkompliziert funktioniert… Ich habe die Samsung Portable SSD X5 angeschlossen und sie lief einfach. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit hochmoderner Sicherung auf Basis von AES 256-bit Verschlüsselung, was bei mir nicht ganz so wichtig ist, weil ich die Festplatte zuhause verwende. Aber es ist gut zu wissen, dass Samsung hier an alles gedacht hat. Für den Bedarfsfall sozusagen.

Und das beste: Die Samsung Portable SSD X5  ist kein sperriger Kasten mit externer Stromversorgung, sondern eine externe Festplatte, bedeutend kleiner als mein iPhone und auch optisch ein echtes Highlight. Was für ein Kaliber.

So macht Arbeiten Spaß und ich kann mich, ohne technische Stolpersteine oder Nadelöhre einfach auf das konzentrieren, das ich liebe: die Fotografie.

Hier findet ihr alle technischen Infos zu den Festplatten:

Samsung Portable SSD bei Cyberport

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen