Gugelhupf

Kentucky Butter Bundt Cake -typisch amerikanischer Buttermilch Gugelhupf mit feinem Butteraroma

Mann backt Kentucky Butter Bundt Cake Butter Gugelhupf Marian Moschen (1 von 6)

Ich gehöre ja prinzipiell zu jenen Kuchenbäckern, die klassisch US-amerikanischen Rezepten ein wenig kritisch gegenüberstehen. Meistens haben die Rezepturen mit massivem Zuckerüberschuss, Eiermangel und leicht fehlender Fluffigkeit zu kämpfen. Nun soll man ja nicht alles über einen Kamm scheren und deshalb habe ich mich dann doch über ein Rezept gewagt, das ein in den USA-lebender Freund als „den ungeschlagen besten Gugelhupf den du je essen wirst“ bezeichnet hat. Dazu gibt es ein Instagram-Video in dem er mir dies wild juchzend und jaulend beschreibt wie „genial“ dieser Gugelhupf schmeckt… aber das will ich euch echt nicht antun.

Ich fasse zusammen:
Ich habe den Gugelhupf für euch gebacken, er ist der absolute Hammer und definitiv einer der saftigsten Gugelhupf die ich so kenne, dabei typisch amerikanisch nicht ganz mager aber definitiv nachbackenswert… also ran an den Herd. Ihr werdet es nicht bereuen.

Kentucky Butter Bundt Cake – Amerikanischen Butter Gugelhupf

Mann backt Kentucky Butter Bundt Cake Butter Gugelhupf Marian Moschen (3 von 6)
Dieser Gugelhupf wird zusätzlich nach dem Backen mit einer Buttersauce getränkt. Das macht ihn besonders saftig und gibt ihm ein sehr intensives Butteraroma.

Zutaten für den Kentucky Butter Cake

400 g Zucker
4 Eier (Gr. L)
1 EL Bourbon Vanillezucker
385 g Mehl
230 g Buttermilch
215 g weiche Butter
5 g Backpulver
8 g Natron

3 EL Wasser
70 g Butter
70 g Zucker
1 EL Bourbon Vanillezucker

Mann backt Kentucky Butter Bundt Cake Butter Gugelhupf Marian Moschen (2 von 6)

  1. Die Zubereitung ist super leicht. Wichtig ist nur, dass die Butter wirklich sehr weich ist. Am besten ihr würfelt sie und lasst sie einige Stunden bei Zimmertemperatur stehen.
  2. Das Backrohr auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und nur so lange mixen, bis eine gut vermischte, homogene Masse entstanden ist.
  4. Die Masse in eine gut gefettete Gugelhupfform geben und für 55 bis 60 Minuten backen.
    Unbedingt mit einem Holzstäbchen testen ob der Kuchen ganz durch ist. Falls Teig hängen bleibt nochmal 5 Minuten backen.

Mann backt Kentucky Butter Bundt Cake Butter Gugelhupf Marian Moschen (4 von 6)

  1. Den Kuchen 10 Minuten auskühlen lassen.
  2. Währenddessen Butter, Wasser, Zucker und Vanille in einem kleinen Topf erhitzen und uf kleiner Flamme 1-2 köcheln lassen.
  3. Den Kuchen aus der Gugelhupfform stürzen, mit einem Zahnstocher viele kleine Löcher in die Kruste machen und die heiße Buttersauce langsam über und in den Gugelhupf gießen. Die Sauce zieht dann von oben nach unten durch den ganzen Kuchen.

Mann backt Kentucky Butter Bundt Cake Butter Gugelhupf Marian Moschen (5 von 6)

Diese Kuchen wird einfach super saftig, ist tendenziell auf der etwas süßeren Seite, aber immer noch unglaublich köstlich und in Sachen Konsistenz und Geschmack typisch amerikanisch „buttrig“. Ich bin begeistert und kann jedem Gugelhupfliebhaber nur empfehlen, diesen einfach mal auszuprobieren.

Viel Spaß dabei, der backende Mann, Marian

Mann backt Kentucky Butter Bundt Cake Butter Gugelhupf Marian Moschen (6 von 6)

Du magst vielleicht auch:

2 Kommentare

  • Reply
    ichmussbacken
    24. Januar 2017 at 10:00

    Oja, das ist meiner! Den muss ich unbedingt probieren! Ich bin gerade auf der Suche nach DEM Gugelhupf-Rezept; vielleicht habe ich es ja mit deinem Rezept gefunden 🙂 !
    Danke und liebe Grüße
    Eva

  • Reply
    Sandra Bruckmann
    28. Januar 2017 at 17:43

    Der klingt und schaut schon mal mega-gut aus. Den hab ich mir schon auf meine (schon viel zu lange) To-Do-Liste gepackt und wird schon bald ausprobiert.
    Wenn er dann gut schmeckt, werd ich es auf meinen Blog packen und natürlich auch erwähnen woher das Rezept stammt.

    Lieben Gruß
    Sandra

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.