Aktuelles/ Motivtorten/ Tutorials

[Schritt für Schritt Anleitung] Halloween Motivtorte Kürbis

motivtorte-halloween-halloweenkuerbis-marian-moschen-mann-backt-anleitung
Trick or Treat? Dann tricksen wir eben mal…
buch-umwerfende-motivtorten-fuer-jeden-anlass-lingen-verlag-marian-moschen
Oft sind die optisch beeindruckendsten Kreationen einfacher zu machen als man denkt. So auch im Fall dieses Halloween Kürbiskuchens.

Eines meiner beliebten Rezepte und Schritt für Schritt Anleitungen aus meiner ersten Buch Umwerfende Motivtorten für jeden Anlass, das vor mittlerweile fast 2 Jahren erstmals im Lingen Verlag erschien und immer noch ganz weiter vorne in den Verkaufscharts thront. Warum? Vielleicht weil man aus wenig Material, mit vergleichbar kleinem Aufwand ein richtig cooles Ergebnis bekommt.

Denn anstatt aufwändig die Form zurechtzuschneiden, braucht man nur zwei Gugelhupf übereinander zu stapeln und schon hat man die perfekte Form. Mit etwas Marzipan verziert bekommt das Kürbisschnitzel echte, süße Konkurrenz…

 

Motivtorte Halloween Kürbis aus meinem ersten Buch „Umwerfende Motivtorten für jeden Anlass“

Alles was ihr dafür braucht sind folgende Materialien:

Benötigte Materialien:

2 Gugelhupf (z.B. nach meinem Rezept >>KLICK<<)
500g Ganache (zum Rezept geht`s >>HIER<<)
2kg Marzipan
Lebensmittelfarbe Paste dunkelgrün
Lebensmittelfarbe Paste orange
Lebensmittelfarbe Paste schwarz

 


Halloween Motivtorte – Schritt 1

Als Basis dienen zwei beliebige Gugelhupf. Die Erhöhungen, die durch das Backen entstehen könnt ihr einfach gerade abschneiden, damit sich eine ebene Fläche ergibt, auf der die beiden Gugel dann plan aufeinander liegen.
lingen-verlag-1-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 2

Nun die Oberseite einer Hälfte dick mit Ganache bestreichen.
lingen-verlag-5-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 3

Den zweiten Gugelhupf vorsichtig auf die untere Hälfte legen.
lingen-verlag-6-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 4

Die restliche Ganache auf den gesamten Kuchen streichen. Unebenheiten, Löcher und vor allem den Übergang zwischen den beiden Kuchen mit der Ganache ausfüllen und kaschieren.
lingen-verlag-7-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 5

Für den Überzug 1,5kg Marzipan orange einfärben. Man kann optional am Ende etwas rot dazu geben und nur grob unterkneten, damit sich eine natürlichere, ungleichmäßigere Färbung ergibt.

Das Marzipan auf einer nicht haftenden Oberfläche mit etwas gesiebtem Puderzucker ausrollen. Dabei vorher messen, ob die Größe ausreicht, um den ganzen Kuchen zu bedecken.
lingen-verlag-8-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 6

Das Marzipan nun vorsichtig auf ein Nudelholz aufrollen und über den Kuchen legen. Alternativ kann man auch das Marzipan mit der Backunterlage auf den Kuchen legen und die Backunterlage vorsichtig abziehen.
lingen-verlag-9-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 7

Das Marzipan nun wie eine normale, runde Torte eindecken. Das Marzipan dabei in die Vertiefungen/Rillen, die durch die Form des Gugelhupfs entstehen streichen. Dadurch ergibt sich eine sehr schöne, natürliche Form. Schaut euch zum Thema eindecken, meinen Beitrag TORTEN MIT FONDANT EINDECKEN an.
lingen-verlag-10-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 8

Das überschüssige Marzipan abschneiden. Einen Finger in Frischhaltefolie wickelt, damit der Marzipan nicht einreißt und die Kontur des Gugelhupfs darunter nachfahren um dem Kürbis eine tiefe Kontur zu geben, wie zuvor schon kurz angeschnitten.
lingen-verlag-11-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 9

Etwas Marzipan schwarz färben und auf einem Streifen Wachspapier ausrollen.
Nach Belieben aus Papier die Form eines Mundes, Augen und Nase für den Halloweenkürbis ausschneiden und überprüfen, ob die Größe zum Kuchen passt.
lingen-verlag-2-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 10

Die Schablonen aus Papier auf den schwarzen Marzipanstreifen legen und vorsichtig mit einem Messer oder einer Stanley-Klinge die Form gemäß der Vorlage ausschneiden. Das Marzipan dünn mit Wasser anfeuchten und mit Hilfe des Wachspapierstreifens auf den Kürbis übertragen. Das selbe mit Augen und Nase wiederholen.
lingen-verlag-3-von-14


Halloween Motivtorte – Schritt 11

Zuletzt den Rest des Marzipans grün färben und daraus einen Strunk formen. Dazu eine Kugel formen und diese etwas länglich ziehen. Den grünen Strunk vorsichtig über auf den Kürbis setzen.
Trick or Treat? Dann tricksen wir eben mal…
lingen-verlag-4-von-14

Viel Spaß mit dieser Anleitung! Und nicht vergessen; Da gibt`s noch VIIIIEEEEELLLLL mehr… Schaut einfach rein unter dem Reiter: MEINE BÜCHER! IHR WERDET SIE LIEBEN!

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen