Aktuelles/ Gossip

[Sponsored Post] Granatapfel-Dessert mit Einfachlecker.de

Mann backt und einfachlecker.de Granatapfel Baiser Dessert (2 von 5)

Die Weihnachtszeit neigt sich dem Ende zu, schön langsam wird der Christbaum abmontiert und die letzten Reste des Baumbehanges werden „aufgebraucht“. Was mit der Schokolade passiert ist keine wirkliche Überraschung. Aber was tun mit dem ganzen Baiser, das übrig geblieben ist?

Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Bleibt also nichts anderes übrig, als im Internet nach einem passenden Verwendungszweck zu suchen. Aber wo sollte man mit der Suche anfangen? Wie so oft fand sich die Lösung auf einfachlecker.de.

Ein Granatapfel-Dessert im Glas, mit gehackter Schokolade, Granatapfelkernen und zerbröseltem Baiser. Das klingt schon beim Lesen lecker, ist im Glas dann aber unwiderstehlich lecker.

Granatapfel-Dessert von einfachlecker.de

Bevor wir zum Rezept selbst kommen, ein paar Worte zu einfachlecker.de. Doch dazu muss man ein wenig ausholen.

Mann backt und einfachlecker.de Granatapfel Baiser Dessert (1 von 5)

Man(n) ist ja ständig auf der Suche nach neuer Inspiration. Es grenzt schon fast an eine Sucht, ständig nach neuen Rezeptideen stöbern zu müssen. Eine Seite, die so richtig Spaß macht ist einfachlecker. Hier kann man in hunderten von Rezepten stöbern und sich, was gerade dann praktisch ist, wenn man nicht immer Zeit und Lust hat Neues selbst zu suchen, von einem Wochenplaner ein Woche für Woche richtig tolles Menü vorschlagen lassen.

Einfach in den Einfach Lecker-Newsletter eintragen und schon bekommt man jeden Montag ein individuelles und abwechslungsreiches Menü inklusive Einkaufsliste vorgeschlagen. Dazu gibt es auch eine professionell gemachte Einfach Lecker-App, die den Zugang nochmal vereinfacht.

Was dabei herauskommt, wenn man sich an die Rezepte auf einfachlecker.de hält, davon könnt ihr heute mit diesem nicht nur optisch genialen Granatapfel-Dessert überzeugen.

einfach lecker newsletter

Alles was ihr dafür braucht ist folgendes

Zutaten für das Granatapfel-Dessert

75 g Baisers
50 g Zartbitterschokolade
2 Granatäpfel
250 ml RAMA Cremefine zum Schlagen
25 g Zucker

Mann backt und einfachlecker.de Granatapfel Baiser Dessert (4 von 5)

Zubereitung des Granatapfel-Desserts

  1. Für das Granatapfel-Dessert die Baisers grob zerstoßen. Schokolade fein hacken. Granatäpfelkerne auslösen.
  2. Rama Cremefine mit den Quirlen des elektrischen Handrührers steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Baisers unter die Cremefine heben. Cremefine, Granatapfelkernen und Schokolade als Granatapfel-Dessert in Gläser schichten.
  3. Tipp: Granatapfel entkernen – so geht’s: Halbieren, Hälften in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel legen. Unter Wasser mit den Händen in kleine Teile brechen und Kerne mit den Fingern herauslösen. Oben schwimmende Häutchen und Schalen abschöpfen, Wasser abgießen und die Kerne entnehmen.

Mann backt und einfachlecker.de Granatapfel Baiser Dessert (5 von 5)
Sehr einfach, schnell zuzubereiten und Genuss auf höchstem Niveau, dank dem #Wochenplaner von #einfachlecker.

Ich bin gespannt wie euch dieses Rezept schmeckt. Ich finde es einfach lecker und die vielleicht beste Baiserresteverwertung überhaupt.

Viel Spaß beim Nachbacken, der backende Mann

Hinweis: Dies ist ein Sponsored Post

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen