Desserts & Cremen

Panna Cotta mit karamellisierten Vanille-Nektarinen

Panna Cotta Mann backt Rezept (3 von 7)

Ich bin nicht unbedingt der große Urlaubsreisende… ich backe gerne, sportle gerne, verbringe unendlich viel Zeit mit meiner Familie, hege und pflege meine Pflänzchen und optimiere Zimmer für Zimmer mein mühevoll in Handarbeit gebautes Haus. Das macht mich glücklich, hält mich glücklich und zufrieden.

Hin und wieder braucht es aber trotzdem mal ein paar Tage weg aus der vertrauten Umgebung. Und was liegt da als Tiroler näher, als ins sonnige Italien zu fahren (oder ins ebenfalls sonnige Kärnten, aber dazu gibt`s bald ne andere Story). Pizza, Pasta, Tiramisu… und …

Panna Cotta Mann backt Rezept (1 von 7)

Panna Cotta … italienischer Genuss auf allerhöchstem Niveau

Dieses Panna Cotta… klein und fein, fast zu klein für mich. Da bestell ich mir glatt immer gleich 2 davon. Zu lecker ist dieses traditionelle italienische Dessert aus gekochter Sahne und jeder Menge Vanille. Kaum zu glauben, dass ich zuhause seit mindestens 10 Jahren keines mehr selbst gemacht habe.

Kaum war der Gedanke daran gefasst, musste ich das natürlich ändern. Wie gut, dass wir diese Woche Gäste hatten… die musste „herhalten“ und mein Panna Cotta mampfen. Und damit der Teller nicht ganz so leer wirkte, gab es dazu karamellisierte Nektarinen mit echter Vanille. Arbeitszeit? 10 Minuten. Kalorien? Anderes Thema bitte!!!! Genussfaktor? Bella Italia im eigenen Wohnzimmer. 10/10. Überzeugt? Also ran an den Herd.

 

Rezept für Panna Cotta mit karamellisierten Vanille-Nektarinen

Panna Cotta Mann backt Rezept (2 von 7)

Zutaten für das Panna Cotta

4 Blatt Gelatine
350 ml Schlagsahne
100 ml Milch
3 EL Zucker
1 Vanilleschote

Zutaten für die karamellisierten Nekatarinen

4 gr. Nektarinen oder Pfirsiche
4 EL Zucker
2 EL Wasser
1 Vanilleschote

Panna Cotta Mann backt Rezept (5 von 7)

Zubereitung des Panna Cotta

  1. Die Gelatineblätter mit kaltem Wasser bedecken und quellen lassen.
  2. Die Vanilleschote der Länge nach durchschneiden und auskratzen, das Mark und die Vanilleschote in einen kleinen Topf geben. Milch, Sahne und Zucker ebenfalls in den Topf geben und alles auf kleiner Flamme langsam aufkochen lassen. Wenn alles kocht noch 3-4min einreduzieren lassen.
  3. Die Sahnemischung durch ein sehr feines Sieb in eine Metallschüssel gießen.
  4. Die Gelatine ausdrücken und zur Sahne geben. Vorsichtig rühren bis alles vermengt ist und sich die Gelatine aufgelöst hat. Nicht zu fest, damit ihr keine Luftbläschen hineinmischt.
  5. Die Masse alle paar Minuten vorsichtig umrühren bis sie leicht abgekühlt ist. So sinkt am Ende nicht die ganz Vanille nach unten (bzw. nach dem Stürzen an die Oberseite)
  6. Die leicht abgekühlte Flüssigkeit in kleine Schüsselchen füllen und für 3-4h oder länger in den Kühlschrank geben damit sie fest wird.
  7. Vor dem Servieren kurz (10 bis 20 Sekunden) in heißes Wasser tauchen (natürlich nur die Schüsselchen!!!) damit ich die Panna Cotta löst und dann auf einen Teller stürzen.

Panna Cotta Mann backt Rezept (6 von 7)

Zubereitung der karamellisierten Vanille-Nektarinen

  1. Das Fleisch der Nektarinen vom Kern lösen und in dünne Spalten schneiden. Die Vanilleschote längs durchschneiden und das Mark herauskratzen.
  2. Zucker und Wasser in eine Pfanne geben und auf mittlerer Flamme (nicht zu schnell) so lange erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat und leicht gelblich wird. Nicht zu lange warten, damit der Zucker nicht verbrennt und bitter wird.
  3. Die Nektarinenspalten vorsichtig in die Pfanne geben. Vorsichtig, der Zucker ist richtig richtig heiß (!!). Mit einem Kochlöffel kurz vorsichtig verrühren, dass alle Nektarinen mit dem Zucker bedeckt sind.
  4. Sobald sich der Saft der Nektarinen mit dem Zucker zu einer sämigen Flüssigkeit verbunden hat (ca. 1-2 Minuten) die Vanilleschote und das Mark dazugeben.
  5. Alles nochmal verrühren und beiseite stellen.

So soll das Ganze danach aussehen…

Panna Cotta

Panna Cotta Mann backt Rezept (4 von 7)

Ihr könnt nun die karamellisierten Nektarinen auf einem Teller auflegen und das Panna Cotta daneben anrichten. Dazu passen auch Biskotten oder einfache Mürbeteigkekse. Mmmmmhhhh!
Wie ihr seht mal wieder ein sehr einfaches Rezept. Vielleicht nicht gerade mager, aber der Geschmack entschädigt für den dringend notwendigen Spaziergang danach 😉

Viel Spaß beim nachkommen, lasst mich wissen wie es euch geschmeckt hat. Liebe Grüße, Marian

Panna Cotta Mann backt Rezept (7 von 7)

 

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen