Aktuelles/ Gossip

Sugar Stories 2 [inkl. Give Away]

Sugar Stories Michelle Thaler-4

Peggy Porschen, Eveline Wild, Zoe Clark… in meinem Bücherregal stehen Bücher von nahezu allen Größen moderner Backkunst. Ich liebe Bücher über ausgetüftelte Rezepte aber auch beeindruckende Fondantkreationen. Und ich traue mich zu sagen, dass ich die Qualität eines Buches inzwischen, nachdem ich auch selbst schon Autorenluft geschnuppert habe und den Aufwand hinter einem Backbuch kenne, durchaus einzuschätzen weiß.

Vielleicht ist es genau das was Michelle Thalers zweites Buch, Sugar Stores Teil Zwei, so spannend macht. Ein Buch, das es definitiv wert ist, einen eigenen Beitrag zu erhalten und eines intensiven Blickes gewürdigt zu werden. Warum? Ich erzähl es euch…


Sugar Stories Michelle Thaler-1

Wir Food Blogger sind schon ein eigenes Volk. Wir investieren Stunden, Tage und Wochen unseres Lebens um zu backen und zu kochen, um dann Bilder von dem ganzen Zeug zu machen und es allen zu zeigen, die sich nur ansatzweise für süße und pikante Köstlichkeiten interessieren.

Mit etwas Glück und sehr viel Aufwand, kann es dann sein, dass man von ein paar mehr als Menschen entdeckt wird, die jene Dinge schätzen, die ein Food Blogger so backt. Das kann bereits nach 1-2 Jahren und somit hunderten Arbeitsstunden der Fall sein, oder auch nie… Glückssache sozusagen.

Und dann gibt es noch Food Blogger, die gehen das Thema anders an. Michelle zum Beispiel. Sie liebt es zu backen, sie liebt es zu fotografieren und sie transportiert diese Freude an der Sache mit so viel Enthusiasmus, dass aus viel Fleiß und Engagement ein Buch entstanden ist, das viel mehr ihre Freude am Backen transportiert, als ein reines Sammelsurium an (zugegeben guten Rezepten) zu sein. Und dieser Mut und Fleiß wurden letzten Endes auch durch sehr großen Erfolg ihres Buches honoriert.

Kein Grund aber sich zurück zu lehnen. Vielmehr wurde nun aus Teil 1, noch ein Sugar Stories Teil 2. Und spätestens jetzt kann man ohne Bedenken sagen, dass diese Buch wirklich in das Bücherregal eines echten Backfans gehört.

Sugar Stories Michelle Thaler-2

6 Punkte, warum Sugar Stories Teil Zwei in euer Regal wandern sollte:

  1. Während andere Bücher in Auftrag gegeben werden und mit Rezepten gefüllt sich, die ein Rezeptautor mal eben so zusammenwürfelt, die nur deshalb gut sind, weil ein Food Photograph gute Arbeit geleistet hat, entstand Sugar Stories Teil zwei komplett in Eigenregie
  2. Sugar Stories Teil Zwei ist keine stupide Sammlung von 08/15 Rezepten, sondern transportiert Freude am Backen, wie sie nur ein echter Food Blogger transportieren kann
  3. Kennt ihr das Gefühl, sofort in die Küche rennen zu müssen, wenn ihr ein Foto von Kuchen oder Speisen seht? Willkommen bei Sugar Stories
  4. Ihr sucht ein Buch mit Rezepten, die auch wirklich funktionieren und erprobt sind? Wer sollte das besser können, als eine erfahrene Bäckerin?
  5. Ihr wollt nicht nur in ein Backbuch schauen, um mal eben schnell ein Rezept für den Nachmittagskuchen zu finden, sondern euch einfach mal von den Bildern inspirieren lassen?
  6. Ihr wollt ein Buch mit Persönlichkeit, das euch das Gefühl gibt, die Autorin erklärt euch jedes Rezept höchstpersönlich?

Sugar Stories Michelle Thaler-3

Es mag sein, dass das eine oder andere Bild nicht so perfekt knackscharf ist, wie in einem seelenlosen Kochbuch mit Bildern von Food Stylisten, die ihre Kuchen mit Haarspray fixieren, damit sie noch halbwegs lecker aussehen. Aber ich kann ganz klar sagen, dass Sugar Stories Teil zwei sich von all den Büchern in meiner Bibliothek abhebt.

Weil es authentisch ist, weil die Rezepte unglaublich lecker aussehen und weil das Buch jene Liebe zum Backen transportiert, die das 300. GU Cupcakes Buch nicht mehr zu vermitteln weiß.

Somit ein ganz klare Empfehlung: Kaufen!

Ihr bekommt das Buch entweder direkt bei Michelle über ihre Website Sugar Stories, oder über nachfolgenden Link via Amazon. 


GIVE AWAY

Ihr könnt übrigens euer Glück auch direkt hier bei mir auf Mann backt versuchen. Schreibt mir euren ersten Eindruck von Michelle Buch Sugar Stories und/oder ob ihr euch in Zukunft über mehr Buchrezensionen freuen würdet in die Kommentare.

Aus allen Kommentaren wird eine GewinnerIn gezogen. Diese(r) bekommt ein handsigniertes Exemplar von Sugar Stories 2 direkt von Michelle zugesendet. Also unbedingt eure eMail Adresse angeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Aktion endet am 27.04.2015

Du magst vielleicht auch:

28 Kommentare

  • Reply
    Praliné Surprise
    23. April 2015 at 19:16

    huhu 🙂

    vielen lieben dank an dich und michelle 😀

    mein erster eindruck: ich liebe es! 😉
    buchrezensionen? definitiv!

    und ja, bin heute zu faul zum schreiben 😉

    vlg
    tina
    praliné surprise

  • Reply
    Julia Heis
    23. April 2015 at 19:23

    Hi, finde die Bilder super. Bekommt man gleich Lust zum backen.
    Würden mich über mehr Buchrezensionen sehr freun, da der Markt sehr überfüllt ist mit guten Backbüchern aber leider auch schlechten. LG Julia

  • Reply
    judithle
    23. April 2015 at 19:26

    Die Fruchtzwerg-Torte sieht verboten lecker aus!
    Ich steh auf Kuchen und schöne Fotos und bin mir sicher:
    Ich würde dieses Buch lieben!
    Und wer weiß, vielleicht hab ich ja Glück und gewinne es?

    Und zu den Buchrezesionen:
    Ich freue mich immer, wenn ich welche lese auf einem meiner Lieblingsblogs!
    So manches Kochbuch habe ich auf Grund einer Rezesion gekauft!

    Liebe Grüße,
    Judith

  • Reply
    Sarah Arco
    23. April 2015 at 19:38

    Buchkritiken vom „Meister“ persönlich find i super, muss sagen ich hab schon viele Bücher gekauft, die auf den ersten Blick super waren, und sich dann als Niete herausgestellt haben 🙁 Auf deine Kritik geb ich sehr viel, weil ich dich erstens persönlich kenn, und du auch fachlich voll kompetent bist. Und trotzdem steckt in dir sehr viel „Privatbäcker“ auch wenn deine Arbeiten viele „Profis“ in die Tasche stecken.

    Bitte mehr davon, ich verfolge deinen Blog wie immer mit Spannung 😉

    Glg Sarah

  • Reply
    Stefanie Noé
    23. April 2015 at 19:41

    Tolle Aktion!
    Ich liebe die Kreativität von Michelle. Schon der erste Teil war einfach klasse! Deswegen versuche ich direkt mein Glück.
    Liebe Grüße Stefanie

  • Reply
    martina
    23. April 2015 at 20:12

    finde das buch klasse! sich die mühe anzutun um seine rezepte so wunderschön gestaltet weiterzugeben, find ich einfach grossartig! man merkt einfach wer mit herzblut an nem projekt wie diesem arbeitet.
    es ist sehr toll, wenn du dir die mühe machst, rezesionen zu schreiben. da hat man gleich nen besseren blick ins buch, wenns der profi empfiehlt. =)
    lg martina

  • Reply
    Nicole
    23. April 2015 at 20:28

    Vielen Dank für die schöne Buchvorstellung. Ich finde es super, wenn Bücher so persönlich vorgestellt werden, da man im Laden so unendlich viel Auswahl hat und sich nie entscheiden kann. Da ist es super, wenn jemand mit Ahnung schonmal reingeschaut und ausprobiert hat!
    Also gerne mehr Buchvorstellungen!

    und mein erster Eindruck vom Buch ist super! Ausgefallene Rezepte und alles so schön dekoriert! Ich dekoriere auch am liebsten mit Blumen und frischen Früchten, sodass ich mich von solchen tollen Bildern gerne inspirieren lasse! 🙂

    und natürlich hoffe ich, dass ich das Buch gewinne!

    Vielen Dank für die schöne Idee!

  • Reply
    Carina
    23. April 2015 at 21:38

    Ich verfolge schon länger den Blog von Michelle und finde ihn toll. Ich habe auch schon öfters überlegt, das Buch zu bestellen also versuche ich jetzt mein Glück. Buchrezensionen find ich super!

  • Reply
    m
    23. April 2015 at 21:42

    guten abend!
    super lecker ihre köstlichkeiten! finde buchvorstellungen klasse!
    gerne versuche ich mein glück! vlg mia

  • Reply
    Annika
    23. April 2015 at 23:04

    Wenn jemand dich zu so einer Buchrezesion bewegt muss es wirklich ein besonderes sein. Es macht tatsächlich viel Lust auf mehr und sehr neugierig. Deine 6 Punkte sind genau richtig, da hast du absolut Recht!
    Ich springe mit Anlauf in den Lostopf, bin mir aber sicher, es landet so oder so bei mir!
    Gerne weitere Empfehlungen von dir… Viel besser als sich auf gut Glück ein neues im Buchhandel zu kaufen.
    Vielen Dank das du dir so viel Mühe machst!
    Liebe Grüße, Annika

  • Reply
    Chrissi
    24. April 2015 at 04:27

    Lieber Marian,

    Meine liebsten Backbücher in meinem Regal sind von Bloggern. Man spürt schon beim aufschlagen die liebe zu jeder einzelnen Seite! Deine Rezession hat mich sehr neugierig gemacht….und das Buch wird auf meine Einkaufsliste gesetzt!

    Ich finde es super wenn es auf deinem Blog Buchrezessionen sind, da ich inzwischen schon ein Paar mal deinem Rat gefolgt bin wie bei „130 Gramm liebe“ und restlos begeistert war…also bitte weitere!

    Viele liebe Grüße Chrissi

  • Reply
    Bärbel Schuster
    24. April 2015 at 05:39

    Das macht doch Lust auf´s ausprobieren, was ich da so sehe und lese!
    Bei dem Wahnsinnsangebot an Koch- und Backbüchern auf dem Markt bin ich froh um jede Buchkritik. Mir ist es schon so oft passiert, das ich mich von schön gestylten Photos hab täuschen lassen und beim ausprobieren hat nichts geklappt; bitte mehr Buchbeschreibungen!
    Und da ich einen „Backbuchtick“ habe, versuch ich natürlich auch mein Glück!

  • Reply
    Cornelia
    24. April 2015 at 05:43

    Die Rezesion ist sehr gut, Kompliment. Du hast das Wesentliche erfasst und sachlich dargestellt. Genau so sollte es sein. Ich bin beim Lesen neugierig geworden und würde mir das Buch kaufen. Also bitte mich auch in den Lostopf!! Herzliche Grüße Cornelia

  • Reply
    Elvira
    24. April 2015 at 06:31

    Hallo Marian,

    ich kann nur sagen, dass ich ein Buch eher kaufe wenn du es empfehlen kannst.
    Wie immer kann ich mich auf deine Meinung verlassen.
    Das vermeidet Fehlkäufe.

    Natürlich würde ich mich riesig über ein Exemplar mit persönlicher Widmung freuen.

    Wie immer ein großes Lob an dich und deinen Blog.

    Liebe Grüße

    Elvira

  • Reply
    Tamara
    24. April 2015 at 06:54

    Meine erste Inpression? Fruchtzwerg-Torte natürlich! Wer könnte da widerstehen?

    Rezensionen ja bitte – ich bin immer auf der Suche nach netten Kochbüchern zum Kaufen oder Verschenken!

  • Reply
    crolady
    24. April 2015 at 07:03

    eine sehr leckere Aufmachung… könnte frau gleich hineinbeissen 😉

  • Reply
    Benjamin Koroll
    24. April 2015 at 09:20

    Ich finde deine Seite und diesen Beitrag echt super klasse und komme ab jetzt öfters mal vorbei. Ich kenne die Seite Sugar Stories schon ganz lange und finde sie einfach echt spitze da ich schon sehr oft dort an Backwettbewerben teilgenommen habe. Zu den Büchern kann ich leider nicht viel sagen da ich diese noch nicht kenne. Würde sie aber sehr gerne kennen lernen und bin deswegen sehr gerne mit dabei.

    bk@bcproject.de

  • Reply
    stefanie christine
    24. April 2015 at 09:25

    Hallo!

    sehr toller Beitrag! Ich liebe sugar stories teil 1 sehr, darum würde ich mich umsomehr auf Teil 2 freuen 😀

    Mein Eindruck könnte nicht positiver sein und immer her mit neuen Rezensionen 🙂
    Würde mich sehr freuen, Teil 2 auch in meinem Regal sicher zu wissen :))))))

    lg steffi

  • Reply
    Teresa Amann
    24. April 2015 at 09:45

    mein erster eindruck: einfach nur genial. tolle neue kreationen um stunden und tage in der küche zu verbringen und dem alltag zu entfliehen! danke dafür!
    buchrezensionen: unbedingt! ich stehe oft in buchläden vor dem back- und kochbuch-regal und kann mich einfach nicht entscheiden (und um alle zu kaufen fehlt meistens das geld).

  • Reply
    Jasmin St.
    24. April 2015 at 10:48

    Also 🙂 ich bin bereits stolze Besitzerin des 1. Teils und bin nach wie vor sprachlos, was sich die liebe Michelle da aus den Fingern zaubert. Ich bin wirklich begeistert und dank ihrem Buch, hab ich wieder mehr gebacken.

    Ich würde mich unbeschreiblich freuen, wenn es der 2. Teil auch den Weg zu mir Nachhause findet.

    Dein Blog ist ebenso mega-genial 🙂 und ich würde mich sehr, über weitere Rezensionen freuen 🙂

    GLG aus Kärnten
    Jasmin

  • Reply
    Karin Frodyma
    24. April 2015 at 10:57

    Hallo, vielen Dank für diese tolle Buchbesprechung. Bin leider bei der Arbeit, sonst wäre ich gleich mal in der Küche verschwunden um etwas zu backen. Über den Gewinn dieses tollen Buches würde ich mich wahnsinnig freuen und über weitere Rezesionen auch. Viele Grüße Karin von Karinszuckertuete

  • Reply
    Silke
    24. April 2015 at 11:17

    Vielen Dank für diese tolle Rezension.

    Ich würde mich über mehr Rezensionen freuen, es macht mich zum ersten auf Bücher wie diese aufmerksam, die ich ansonsten evtl. nie zu Gesicht bekommen hätte (ich komme aus der tiefsten Provinz 😉 und zum zweiten erleichtert es ungemein die Kaufentscheidung.

    LG Silke

  • Reply
    Sandra
    24. April 2015 at 13:16

    Hallo Marian,
    durch deine Beschreibung und die Bilder hat man irgendwie fast das Gefühl es durchgeblättert zu haben. Es hat auf jeden Fall Lust gemacht es mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
    Ich finde Rezensionen sehr wichtig und hilfreich, bin doch schon das ein oder andere mal hereingefallen und sehr froh,wenn jemand der selbst gerne backt,sagt, was er davon hält. Der Bücherdschungel wird immer größer, daher bitte gerne weitere Rezensionen.
    Liebe Grüße vom Mittelrheintal, Sandra

  • Reply
    Lioba
    24. April 2015 at 13:27

    Da meine Freundin beide Teile besitzt und ich gerade den 1. Teil erhalten habe ist glaub ich klar dass ich auf jeden Fall auch das 2. Buch haben möchte und ein rieeeessseeeenn Fan von Michelle und ihrer Kreativität bin.

  • Reply
    Maria Potthoff
    24. April 2015 at 15:56

    Danke, für die tolle Review 🙂 Finde es immer interessant, was Menschen über Kochbücher denken. Es sieht auf den ersten Blick sehr liebevoll gestaltet und sehr persönlich gemacht! Gerne mehr Buchrezensionen 🙂 Liebe grüße aus dem Passeiertal!

  • Reply
    Anna.Eggi
    24. April 2015 at 21:37

    Meine schönste Erinnerung an Sugar Stories Teil 1:
    Malibu-Raffaelo Cupcakes die einer Kokos-liebenden Freundin den 19 Geburtstag versüßten und uns einen wunderschönen Abend bescherten.

    Würde mich sehr übet Teil 2 freuen!
    Liebste Backgrüße 😉

  • Reply
    katerina
    24. April 2015 at 22:58

    Hallo MANNBACKT 🙂
    Ich heise Katerina und schreibe hier aus dem wunderschönen,sonnigen Tessin in der Schweiz 🙂
    Dein schreiben hat mir seeehr gefalen,und zwar sooo sehr,dass ich erste mal in einem blog etwas schreibe 🙂
    Dieses Buch,um welche hier ein groses kamf ensteht 🙂 ,,habe ich bemerkt vor ein paar wochen..und es war für mich wirklich sooooo interesant,das ich stunden am pc gesesen habe und die ganze fotos und rezepte angeschaut habe und ich war soooo begeistert,dass ich mir verprochen habe,dass ich dieses Buch einfach haben muss 🙂 ..und gleich danach habe ich überal gesehen—ausferkauft,,ausverkauft.. :/ ..also jetzt mache ich mir natürlich auch groooses hofnung,dass ich es gewinnen könnte 🙂 ,,und wenn nicht dann freue mich,dass es wieder zu verkaufen ist.. 🙂 ..denn dieses Buch ist glaube ich wirklich so,wie du es beschreibst,,wirklichmit grooose leidenschaft,fanz´tazie,gedult und groossses künstlerisches und kulinarisches talent gemacht worden.. 🙂
    Ich habe eine abgeschlosene ausbildung als dekorateurin,,4 jahre auf eine kunstschule studiert,,also auch malen und zeichnen ist mir nicht fremd,,,aber backen—davon habe ich keine ahnung und es ist doch irgendwie bei mir explodiert mit eine grosse leidenschaft und neugier zum backen,,, 🙂 ..ich kaufe immer irgendwelche bücher um zu lernen,,was neues zu finden,,,,und ich muss sagen Sugar Stories ist das erste Buch ,welche mich soooooooooooooooooo fasziniert hat wie noch kein back buch davor,,,wirklich!!! egal ob ich jetzt mit diesem weg diese scheinbar wunderbare und wunderschöne buch gewinne oder nicht,,,ich denke,die autorin gehören undendliche komplimente in vieeele richtungen,,,denn alein vom dem künstlerischen sicht ist es wirklich ein hinkucker welcher mann muss lieben <3 und muss haben 🙂 …und wenn jemand über bücher mehr schreibt,,über backbücher,,das wehre ja echt toll.. !!! 🙂 …liebe grüsse an alle und wünsche allen ales gute,ales liebe,viel backfreude und viele glück beim gewinnen 🙂 <3 …und danke für dieses megaschönes buch und super beitrag 🙂 lg <3 Katerina

  • Reply
    Manuela S.
    25. April 2015 at 14:06

    Danke für den Einblick in das Buch. Ich mag auch authentische Backbücher. Es muss ja nicht immer das perfekt inszenierte Foto sein, Hauptsache lecker und ansprechend und mal eine Neuinterpretation. Ich würde von daher gerne in dem Buch von Michelle schmökern und hätte auch nichts gegen weitere gute Buchrezensionen/Empfehlungen. Vielen Dank und schönes Wochenende Manuela S.

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.