Cupcakes

Supereinfache 10-Minuten Muffins

Muffins

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Weil sich unerwartet Besuch angekündigt hat, weil es neben den Kindern einfach nicht so leicht ist etwas aufwändiges zu backen oder weil man, und auch das soll es geben, einfach keine Lust drauf hat, stundenlang in der Küche zu stehen.

Und dafür habe ich das perfekte Rezept für euch…

Blitzschnelle 10-Minuten Muffins

250g Mehl
150g Staubzucker (Puderzucker)
50g Kakao
1/2Pkg Backpulver
100g gehackte Schokolade
250ml Milch
100ml Öl
3 Eier

Muffins-2

Zubereitung der Muffins

Mehl und Backpulver vermischen. Alle restlichen Zutaten dazugeben und 5 Minuten kräftig mixen, bis die Masse schön fluffig ist… fertig! Noch kurz die gehackte Schokolade unterheben, alles in Muffinförmchen füllen und bei 175°C Ober-/Unterhitze für 25min backen.

Muffins-3

Einfacher geht es vermutlich nicht mehr, und diese Dinger schmecken einfach nur lecker… Unser Sohnemann konnte jedenfalls nicht die Finger davon lassen, wie das Foto beweist.

Muffins-4

Du magst vielleicht auch:

18 Kommentare

  • Reply
    Simone Kirchler
    4. März 2015 at 13:21

    Seeeeehr fluffig und wirklich schnell im Ofen! Das wird mein neues Schokomuffins-Lieblingsrezept! Nur muss ich mir jetzt endlich ein neues Muffinblech zulegen! Egal welches Rezept ich ausprobiere, ich habe immer viel zu viel Masse für meine 12 Mulden. Und bei so einem leckeren Rezept dürfen die Muffins ruhig etwas größer sein 😉

    • Reply
      Marian
      4. März 2015 at 16:32

      Das freut mich! Ich verwende einfach etwas größere Förmchen, damit kannst du dir ein neues Blech sparen! Liebe Grüße Marian

    • Reply
      Tim
      2. November 2016 at 20:47

      Ist voll voll und lecker müsst ihr mal Machen

  • Reply
    Anna Reinalter
    7. März 2015 at 16:51

    Woran kann es liegen dass meine Muffins nicht aufgegangen sind? Geschmacklich sind sie einmalig

    • Reply
      Marian
      10. März 2015 at 05:21

      Hi Anna,

      Backpulver vergessen? Rohr nicht vorgeheizt, bzw. zu kalt? Zu wenig Eier verwendet?

      Liebe Grüße Marian

  • Reply
    Marietta
    13. März 2015 at 14:04

    Nimmst du echten kakao oder benco??

    • Reply
      Marian
      13. März 2015 at 15:03

      Das ist an sich komplett egal, ich habe dunklen Backkakao genommen, weil der den teil (auch für`s Foto) dunkler macht. Liebe Grüße Marian

      • Reply
        Marietta
        13. März 2015 at 15:51

        Ok,danke!hab ich mir eh gedacht,mit benco wirds wahrscheinlich süßer?!
        Trotzdem sinds net so worden :-/ nicht ganz schlecht aber nicht so fluffig…kevin meint zu kurz gebacken,dabei waren sie mind. 35 min im rohr:-/

  • Reply
    Paul
    3. August 2015 at 05:33

    Ist die Menge für 9 oder 12 Muffins?

    • Reply
      Marian
      3. August 2015 at 06:23

      Hallo Paul, meine Rezepte sind immer für ein muffinblech und somit 12 Muffins Liebe Grüße Marian

  • Reply
    martina
    7. März 2016 at 16:11

    Für mich etwas zu wenig Zucker

  • Reply
    Corinna
    30. März 2016 at 10:37

    DAS PERFEKTE Rezept! Danke dafür!
    Ich könnte die Muffins wöchentlich backen…
    Letztens habe ich die Masse in eine Guglhupf-Form gefüllt und nach dem Backen mit weißer Schokolade überzogen – auch sehr empfehlenswert!
    LG

    • Reply
      Marian
      30. März 2016 at 19:30

      Danke für die Rückmeldung, das freut mich seeeeehr!!! Liebe Grüße Marian

  • Reply
    Jasmin
    13. September 2016 at 09:21

    Hallo Marian kann man hier auch Nutella rein tun? Falls ja 1 grosser Löffel?
    Die sehen wirklich fein aus!

    • Reply
      Marian
      13. September 2016 at 09:55

      Immer rein mit dem Zeug

  • Reply
    Schlumpf
    14. September 2016 at 11:25

    Habe die Muffins eben gemacht. Der Teig war viel flüssiger als bei anderen Muffin Rezepten und es dauerte ewig bis die durch waren im Ofen. Normalerweise genügen 25 Min. heute wurden es 40. An was kann das liegen?

    • Reply
      Marian
      15. September 2016 at 05:23

      Diese muffins sind Anfang flüssig. 30min sind normal. Vermutlich stimmt die Temperatur deines Backofens nicht. Miss mal mit einem Thermometer nach. Ist aber egal, lass sie halt einfach länger sein. Schmeckt ja trotzdem

  • Reply
    Regina
    5. Oktober 2017 at 11:24

    Hallo Marian,
    hast du auch ein Rezept für Vanille Muffins?
    Oder dann einfach die Schokolade weglassen?

  • Kommentar verfassen