Motivtorte „Weinkiste“ … oder wenn Rotwein nach Schokolade schmeckt

„Kannst du mir eine Geburtstagstorte backen?“ – „Na klar“ – „In seinem Leben gibt es 3 Dinge die ihn nicht loslassen: Kaffee, Wein und die Lotus Elise“.

Die Herausforderung stand also. Nach unzähligen Skizzen und Besuchen bei Dr. Gugl hab ich dann doch noch eine Lösung gefunden. 26 Eier, 1,5kg Schokolade, ordentlich Fondant und fast 1 kg Marzipan später stand sie dann vor mir:

Motivtorte Weinkiste

Weinkistentorte Amarone_high

Eine Weinkiste mit einer Flasche seines Lieblingsweines „Amarone“ und leckeren Marzipanweintrauben als Dekoration ist es dann geworden. Natürlich alle essbar. Drunter eine unfassbar leckere Sachertorte, die Flasche ist eine Karamelltorte, weil ich einen etwas festeren Teig brauchte, damit der dünne Flaschenhals stabil genug bleibt. Natürlich von Hand „geschnitzt“.

Neben der Weinflasche selbst waren auch die Holzspäne eine echte Herausforderung. Eigentlich wollte ich sie mit der Sugarcraft Gun machen, aber das hätte Stunden gedauert. Also einfach den Nudelaufsatz für die Kitchen Aid ausgepackt und Tagliatelle aus Fondant gemacht. Ein bisschen „Nudeloptik“ lässt sich nicht leugnen, aber Verwechslungen sind bei der Thematik eigentlich nicht so tragisch.

Weinkistentorte Amarone_main

Ich hoffe die Torte gefällt euch genauso gut wie mir. Fröhliches Backen, Marian

Marian

Hochzeitstorten designen, Cupcakes und (Motiv)torten zu planen und gestalten ist meine größte Leidenschaft. Am liebsten Samstag abends zu später Stunde...

Ich liebe die Herausforderung und die Vielseitigkeit, die ein Food Blog mit sich bringt: Planen, Backen, Ausprobieren, Fotografieren, Dekorieren und das Ganze dann auf Mannbackt.de zu präsentieren.

Das Ergebnis könnt ihr jeden Tag auf`s Neue bestaunen...