Früchte Cobbler… fruchtig, sommerlich und einfach leckerer

Der Sommer macht süchtig… nach frischen Obst! Es vergeht kein Abstecher in einen Supermarkt oder Obstladen, bei dem ich an der üppig beladenen Obsttheke vorbeikomme. Endlich gibt es Obst, das nicht aus dem Gewächshaus kommt.
Dieser Umstand führt zu einem kaum zu fassenden Obstkonsum in Form von Obstsalat, Smoothies und pur, aber es musste heute eben auch ein Kuchen her. Und was könnte da naheliegender sein, als ein sommerlicher, leckerer Früchte Cobbler?

Für alle, die nicht genau wissen, was ein Cobbler ist, dem oder der sei gesagt: Früchte aller Art kurz karamellisieren, einen leckeren Teig drüber und backen. Das Ergebnis ist Frucht pur, mit einem Duft und Aroma, dem einfach niemand widerstehen kann!

Kennst du schon mein Buch HEIMAT?

Mann backt Heimat

Meine besten Rezepte aus 10 Jahren Mann backt, vereint in einem Buch. All meine Freude am Backen, all meine Leidenschaft für die Fotografie. Ein echtes Buch für jeden Tag!

Im Shop bestellen

Früchte Cobbler… fruchtiger, sommerlicher und leckerer geht`s kaum

Cubbler haben in Großbritannien eine lange Tradition. Entsprechend viele verschiedene Versionen gibt es. Ich verwende meistens ein Rezept mit einem Buttermilchteig, weil es wunderbar locker ist und einen sehr feinen Geschmack hat.

Fruit Cobbler Form

Und so wird`s gemacht…


Zutatenliste für diese Fruchtexplosion

Zutaten für die karamellisierten Früchte

Ca. 1kg Früchte in grobe Stücke geschnitten. Welche ihr nehmt könnt ihr saisonal variieren. Ich habe dieses mal Nektarinen, Kirschen, Marillen, Pfirsiche, Blaubeeren, Erdbeeren und Rhabarber genommen, aber gerade im Herbst könnt ihr auch Zwetschken, Äpfel, Birnen oder anderes nehmen.

Das Ganze vermischt ihr mit 5-6 Esslöffeln braunem Zucker und einem Schuss Balsamico Essig.

Zutaten für den Buttermilch Mürbeteig

170 g kalte Butter
225 g Mehl
1 gestrichener Telllöffel Backpulver
70 g Kristallzucker
1 Prise Salz
150 ml Buttermilch

Wie man die perfekte Biskuitroulade backt? Mehr dazu in meiner Backschule: einfach hier klicken!


Fruit-Cobbler-Sweet

Zubereitung des Früchte Cobblers

  1. Heizt den Ofen auf 200°C vor und schneidet nun die Früchte in grobe Stücke. Gebt den Zucker mit einem kleinen Schuss Balsamico Essig in einen Topf und lasst den Zucker schmelzen.
Fruit Cobbler Fruits

2. Gebt nun die Früchte dazu, vermischt alles und lasst das Ganze ca. 5-10min auf niedriger Flamme köcheln, bis der Saft austritt.

3. In der Zwischenzeit mischt ihr alle Zutaten zusammen, außer der Buttermilch. Verknetet den Teig bis ein bröselige Masse entstanden ist. Erst dann rührt ihr die Buttermilch unter.

Fruit Cobbler How To

4. Füllt die karamellisierten Früchte in eine Auflaufform und verteilt den Teig willkürlich, aber gleichmäßig darauf.

5. Backt den Cobbler nun für ca. 30min bei 200°C im Backofen, bis die Oberfläche goldbraun geworden ist.

Fruit Cobbler Fresh

Ihr könnt den Früchte Cobbler sofort heißt genießen, dann entfaltet sich das fruchtige Aroma noch intensiver. Dank 30 Minuten Arbeit war mein Tag gerettet. Zusammen mit einem leckeren Kaffee war der Cobbler das Highlight des heutigen Tages…

Viel Spaß beim Nachbacken!

Mann backt Blog Backen Dekorieren Motivtorten

Marian

Hochzeitstorten designen, Cupcakes und (Motiv)torten zu planen und gestalten ist meine größte Leidenschaft. Am liebsten Samstag abends zu später Stunde...

Ich liebe die Herausforderung und die Vielseitigkeit, die ein Food Blog mit sich bringt: Planen, Backen, Ausprobieren, Fotografieren, Dekorieren und das Ganze dann auf Mannbackt.de zu präsentieren.

Das Ergebnis könnt ihr jeden Tag auf`s Neue bestaunen...