Cupcakes mit Schoko und Banane

Banane_Schoko_Cupcakes3

Heute präsentiere ich euch zur Abwechslung mal keine ungesunde Torte, sondern etwas leckeres mit gaaanz vielen Vitaminen und Proteinen drin. Damit ihr auch schön fit und gesund bleibt.

Naja, nicht ganz. Nach einem Blick in die Küche lächelten mich zwei arme, kurz vor der Rente stehende Bananen mit Altersflecken an. Zum einen aus Mitleid, zum anderen um ihren hohen Vitamingehalt wissend, machte ich mich an die Arbeit und ließ den beiden leckeren Bananen jene Ehre angedeihen, die sie sich verdient hatten. Sie wurden Bestandteil von super leckeren Schoko-Bananen-Cupcakes



Schoko Bananen Cupcakes

Zutaten Teig (12 Muffins)

165g weiche Butter
165g Staubzucker
1 Vanilleschote, Vanillezucker oder Aroma
3 große Eier
165g Mehl
1 Pkg Backpulver
2cl Rum
2 sehr reife Bananen (wenn sie braun sind und einen üblen Geruch versprühen sind sie zu alt)

Zutaten Creme

100g geschmolzene Zartbitterschokolade
250g Butter
250g Staubzucker
400ml Milch
1 Pkg Puddingpulver


Zubereitung der Schoko-Bananen-Cupcakes

1.
Für den Teig Butter, Zucker, Vanille und Rum schaumig schlagen, bis die Masse sehr hell wird. Dann die Eier einzeln unterrühren.

2.
Mehl und Backpulver vermischen und löffelweise verrühren. Die Bananen schälen, zerdrücken und in den Teig rühren.
Banane_Schoko_Cupcakes2
3.
Das Ganze in Muffinförmchen geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25min backen, bis die Muffins oben goldgelb sind. Dann raus aus dem Ofen und auskühlen lassen.
Banane_Schoko_Cupcakes1
4.
Nun für die Creme einen Pudding mit 400ml statt der angegebenen 500ml Milch kochen und mit Frischhaltefolie abgedeckt auskühlen lassen. Wichtig: Die Folie muss direkt auf dem Pudding liegen, sonst habt ihr danach Klümpchen in der Creme.

5.
Die Butter mit dem Zucker wieder ganz hell schaumig schlagen. Dann löffelweise den kalten Pudding unterrühren. Je länger ihr das Ganze schlagt, desto cremiger und weicher wird es.

6.
Zum Schluss die geschmolzene Schokolade einrühren (sie sollte nicht mehr als 25-30°C) haben, also handwarm sein, sonst habt ihr danach eine Suppe statt der gewünschten Creme. Wenn ihr euch unsicher seit, nehmt einfach Nutella®, schmeckt auch gut und funktioniert problemlos.

Banane_Schoko_Cupcakes5Die fertige Creme gebt ihr in einen Spritzbeutel und verteilt sie gleichmäßig auf die Muffins. Kühlstellen, fertig.

Die Dekoration und die Art wie ihr das Ganze präsentiert, bleibt euch überlassen. Ich hab die fertigen Cupcakes mit einer Bananenscheibe dekoriert und schnell noch Fotos geschossen.

Denn nach geschätzten 10 Minuten war kein einziger meiner Schoko-Bananen-Cupcakes mehr übrig. Ein größeres Kompliment könnte der Koch nicht bekommen. Deshalb auch mein Tipp an dieser Stelle: Immer ein Stück beiseite schaffen. 🙂

Banane_Schoko_Cupcakes4

Wie immer gilt: Bei Fragen einfach in den Kommentaren posten. Viel Spaß beim Nachbacken!

Marian

Hochzeitstorten designen, Cupcakes und (Motiv)torten zu planen und gestalten ist meine größte Leidenschaft. Am liebsten Samstag abends zu später Stunde...

Ich liebe die Herausforderung und die Vielseitigkeit, die ein Food Blog mit sich bringt: Planen, Backen, Ausprobieren, Fotografieren, Dekorieren und das Ganze dann auf Mannbackt.de zu präsentieren.

Das Ergebnis könnt ihr jeden Tag auf`s Neue bestaunen...