Kontakt

Für Anfragen, Anregungen und allem anderen, das nicht über die Kommentarfunktion beantwortet werden kann, benutzt einfach das Kontaktformular.

14 Kommentare

  • Reply
    Carina
    7. April 2018 at 16:17

    Hallo Marian,

    per Zufall bin ich soeben auf deine Homepage gestoßen und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin. Leider konnte ich dir keine Nachricht senden, daher nun der Versuch hierüber:
    Liebend gerne würde ich ein wenig „Werbung“ für dich machen und eins deiner leckeren Rezepte in unserem Magazin „Premium Westerwald“ präsentieren.

    Was hältst du davon? Schreib mir doch einfach eine Mail 🙂

    Liebe Grüße

    Carina

    • Reply
      Marian
      7. April 2018 at 19:06

      Hab dir geantwortet

    • Reply
      Anke
      18. April 2018 at 20:08

      Hallo Marian,

      vielen Dank für die tolle und ausführliche Beschreibung deiner mehrstöckigen Hochzeitstorten.

      Kann ich auch Tortenpappe statt Kuchenplatten verwenden, um einzelne Torten zu stapeln?

      Würde mich über eine schnelle Antwort freuen, weil ich muss die Torte morgen mit einer Freundin anfangen. Leider haben wir diese Cakeboards nicht.

      LG Anke

  • Reply
    Andrea Zilli
    18. April 2018 at 11:42

    Hallo Marian.
    Ich habe gestern eine Ganache aus 1000g Vollmilchkuvertüre und 400ml Sahne gemacht. Über Nacht in einem Topf im Zimmer stehen gelassen. Die Ganache ist sehr hart und überhaupt nicht streichfähig. Was könnte ich falsch gemacht haben und ist sie überhaupt noch zu retten? Hab die Sahne vor dem kochen über die kleingehackte Kuvertüre gegossen und durchgerührt. Da war sie noch schön cremig. Würde mich über eine Amtwort sehr freuen.
    Schönen Gruß
    Andrea

    • Reply
      Marian
      18. April 2018 at 12:21

      Das Verhältnis stimmt nicht ganz. 3:1 also 330g schoko zu 1000g Sahne.

      So bleibt die Ganache anfangs Nutellaartig. Aber mit der Zeit wird sie fest, soll sie ja auch. Liebe Grüße Marian

  • Reply
    KarinKarin
    9. Mai 2018 at 08:40

    Hallo Marian,
    ich möchte gerne deine Nusstorte backen. In deinem Video erzählst du etwas von einem Vanillesirup. Das Rezept habe ich leider auf deinem Blog nicht gefunden. Kannst du mir sagen wo ich es finden kann?
    Liebe Grüße,
    Karin

  • Reply
    Andrea
    22. Mai 2018 at 11:36

    Hallo Marian, hast du die Anleitung zur Bee Happy Torte online und das Rezept für die Erdbeertorte (15cm Durchmesser) die du in der Motivtorte „Golf spielen“ gemacht hast ??
    Kann leider beides nicht finden auf deiner Seite ?

    • Reply
      Marian
      25. Mai 2018 at 09:41

      Hallo Andrea,

      sorry für die späte Antwort. der Datenschutzwahnsinn hat mich erfasst und deshalb bin ich nicht dazugekommen. Das Bee Happy Tutorial kommt, aber erst wenn das neue Buch fertig ist. Also im Juli. Das ist immer gleich mal ca. 15h Arbeit… und die wollen mal untergebracht werden.

      Die Erdbeertorte: Da passt dieses Rezept, auch von den mengen her, halt als TORTE gebacken
      Erdbeeren Cupcakes

  • Reply
    Andrea
    4. Juni 2018 at 13:01

    Vielen lieben Dank….

  • Reply
    Sarah Strohmeier
    4. Juli 2018 at 14:25

    Hallo Marian,
    ich liebe deinen Blog! Ein riesiges Lob an dich! Ich hätte da eine Frage:

    Ich backe demnächst meine erste Hochzeitstorte. Sie wird ein 2 Stock-Modell, die Kuchen habe ich bereits schon einmal gebacken, damit da nichts schief gehen kann. In deinem Tutorial bzgl. Hochzeitstorten habe ich gelesen, dass du die einfache Menge Teig auf 2 Formen aufsplittest. Nun würde ich das auch gerne machen, habe aber gelesen, dass das mit einem Ofen der ausschließlich O/U-Hitze hat nicht klappen soll, geschweige denn bekomme ich 2 25 cm Formen nebeneinander auf meinen Rost. Besteht da die Möglichkeit, dass ich nur die Hälfte des Rezepts anrühre und einfach auf 2x backe? Die untere Ebene wird eine White Sacher und die Obere wird der Teig deines Vanille-Holunder-Törtchens. Sprich ich würde das Rezept der White Sacher halbieren und mal einen Boden backen und dann das ganze wiederholen.. Ich denke nämlich 2 volle Rezepte zu backen wäre dann eine äußerst hohe Torte.
    Vielen Lieben Dank!

    LG aus der Steiermark

    • Reply
      Marian
      19. Juli 2018 at 22:22

      Hallo Sarah,

      genau so wie du das beschreibst funktioniert das super…
      Liebe Grüße marian

  • Reply
    Petra Ruth Vogel
    14. Juli 2018 at 10:38

    hi marian, ich habe gerade versucht, die Ganache zu machen…. die wurde aber nicht schön glatt, sondern sieht „grieselig“ aus. Was habe ich falsch gemacht?
    ich habe die Schokolade fein gerieben, allerdings drei verschiedene Sorten Zartbitter verwendet… könnte es daran liegen? Die Sahne hat nicht gekocht (hatte 80-85 Grad).
    Viele Grüße
    Ruth

    • Reply
      Marian
      15. Juli 2018 at 08:23

      Hallo Petra,

      hast du auch Kuvertüre verwendet. Mit Kochschokolade funktioniert eine Ganache nicht und bei eher günstiger Schokolade ist es mir auch schon passiert, dass die Ganache grieselig wurde. Ich empfehle dir eine hochwertige Kuvertüre, dann wird die Ganache cremig wie Nutella.

      Mein Tipp: Callebaut Schokolade für Ganache

    Kommentar verfassen