Aktuelles/ Cheesecakes

Heiße Liebe Cheesecake – Mini Cheesecakes mit Himbeeren

Cheese Cake Muffins mit Himbeeren

Der Valentinstag rückt näher und während alle Welt in die Blumenläden stürmt um seinen Liebsten Blumen zu kaufen, bin ich eher der Typ Mensch, der etwas Selbstgebackenes schenkt, das von Herzen kommt…

Wie wäre es also dieses Jahr mit einer kleinen Portion „Heiße Liebe“, serviert auf einem unfassbar leckeren Mini-Cheesecake? Klingt perfekt? Tja, mit einer schönen Blume serviert ganz sicher, denn mal ganz ehrlich… als verheirateter Mann weiß ich inzwischen: Süßes passt immer, aber die Blumen sollten zu meinem persönlichen Wohl auch nicht fehlen… aber zuerst wird gebacken!

Heiße Liebe Cheesecake – Mini Cheesecakes mit Himbeeren

Zutaten für den Boden

200 g Vollkornkekse
60 g Butter
30 g brauner Zucker
1 gute Prise Salz
fein geriebene Schale von 1/2 Zitrone

Zutaten für die Cheesecake Masse

525 g Frischkäse Doppelrahmstufe
250 g Topfen (Quark 20%)
50 g Sauerrahm (Saure Sahne)
2 Eier (Gr. L)
150 g Staubzucker
30 g Mehl
Mark von 1 ganzen Vanilleschote

Außerdem: 250 g Himbeeren, 50 g Zucker, 1 EL Wasser für das Topping und ein paar gehackte Pistazien

  1. Die Vollkornkekse fein zerbröseln. Die Butter schmelzen und dazu geben.
  2. Zitronenschale, Salz und braunen Zucker dazugeben und alles gut vermengen.
  3. 12 Muffinsförmchen in ein Muffinblech geben und die Keksemasse auf alle Förmchen gleichmäßig verteilen.
  4. Das Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Cheesecakeböden 5-7 min backen bis sie gut angebräunt sind, dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  5. Die Temperatur auf 150°C verringern und alle Zutaten für die Cheesecakemasse in eine Schüssel geben.
  6. Die Zutaten auf kleiner Stufe 5-10 Minuten verrühren (auf keinen Fall mixen!) bis die Masse schön cremig geworden ist.
  7. Die Cheesecake Masse auf die Muffinförmchen verteilen und alles nochmal 25 min backen.
  8. Den Backofen dann ausschalten und einen Spalt öffnen, dann die Muffins langsam auskühlen lassen.

250 g Himbeeren  mit 1 EL Wasser und 50 g Zucker in einen Topfen geben und langsam aufkochen lassen. Die noch heiße Himbeermasse auf die 12 Mini Cheesecakes verteilen.

Tipp: Wenn euch dieses Rezept gefällt, dann seht euch unbedingt auch meine HEIßE LIEBE DESSERTCREME an

Diese Cheesecakes sind sehr schnell gemacht, lassen sich super im Muffinblech transportieren, und sind so lecker, dass eure liebsten vor Freude hüpfen werden. Unbedingt ausprobieren…

So gelingen euch Mini Cheesecake Muffins mit Himbeeren spielerisch

Du magst vielleicht auch:

2 Kommentare

  • Reply
    Corinna
    4. Februar 2018 at 15:11

    Die Mengen kann man für 12 Cupcakes problemlos halbieren. Mir ist extrem viel übrig geblieben. Werde das noch zu einer kleinen Torte verarbeiten. Aber die Rohmasse ist schon mal extrem lecker.
    Lg

    • Reply
      Marian
      4. Februar 2018 at 15:24

      Echt? Hab’s schon 3 mal gemacht, jedes Mal genau die richtige Menge

    Kommentar verfassen