Tartes und Tartelettes

Passionsfrucht Schokolade Tartelettes

Schokolade Passionsfrucht Tartelettes Mann backt Marian Moschen (7 von 7)

Passionsfrucht und Schokolade, eine jener Kombinationen, die sich bei jedem Biss so anfühlen wie ein Lottogewinn mit Doppeljackpot. Aber wie bekomme man nur genug Schokolade und Maracuja gleichzeitig in den Mund? Ich habe die perfekte Lösung…

Schokoladentartelettes mit Passionsfrucht Curd

Schokolade Passionsfrucht Tartelettes Mann backt Marian Moschen (2 von 7)

Tartelettes also… Arbeitszeit minimal, Geschmack maximal. Mürbteig als Gefäß mit feinem Buttergeschmack, gefüllt mit feinem Passionsfruchtcurd und cremiger Ganache. Das müsst ihr unbedingt einmal selbst probieren.

Zutaten für den Mürbeteig

200 g Butter
85 g Staubzucker
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
geriebene Schale von 1 Zitrone
300 g Mehl
1 EL kaltes Wasser

Schokolade Passionsfrucht Tartelettes Mann backt Marian Moschen (1 von 7)

Zutaten für das Maracuja Curd

200 g Maracuja Püree
150g Zucker
75g Butter
1 ganzes Ei (Gr. L)
2 Dotter
1 TL Speisestärke

Anmerkung: Für das Maracujapüree habt ihr 2 Optionen. Ausreichend Maracuja Früchte kaufen, aushöhlen, mit einem Esslöffel Zucker aufkochen, pürieren und durch ein Sieb passieren. Das funktioniert super, geht aber leider ein wenig ins Geld. Ich habe deshalb dieses mal zu einer gekauften Alternative, Passionsfrucht Püree, gegriffen. Das schmeckt einfach super und spart Arbeit und Geld. Ihr findet es in Feinkostläden oder unter dem nachstehenden Link:

Zutaten für die Ganache

250 g Zartbitterschokolade
150 g Sahne

Schokolade Passionsfrucht Tartelettes Mann backt Marian Moschen (5 von 7)

Zubereitung der Passionsfrucht Schokoladentartelettes (12 Portionen)

Zubereitung des Mürbeteiges

  1. Butter, Staubzucker, Ei, Vanillezucker und Salz verkneten.
  2. Mehl, Wasser und geriebene Zitronenschalen hinzugeben und nochmals kurz verkneten, bis alles zu einem festen Teig geworden ist.
  3. Den fertigen Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten lang kühlen.
  4. Das Backrohr nun auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 3mm dick ausrollen und mit einem 10cm messenden Dessertring 12 Kreise ausstechen.
  5. Die Rückseite eines Muffinbleches einfetten und die Kreise lose auf die einzelnen Knubbel legen.
  6. Die Mürbteigförmchen 15 Minuten lang goldbraun backen, auf dem Blech auskühlen lassen und anschließend beiseite stellen.

Schokolade Passionsfrucht Tartelettes Mann backt Marian Moschen (3 von 7)

Zubereitung des Passionsfrucht Curds

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam, unter ständigem Rühren zum Köcheln bringen.
  2. 1-2 Minuten kochen lassen und noch heiß in die Tarteletteförmchen gießen.

Schokolade Passionsfrucht Tartelettes Mann backt Marian Moschen (6 von 7)

Zubereitung der Ganache

  1. Die Schokolade in kleine Stücke hacken.
  2. Die Sahne erhitzen und kurz vor dem Aufkochen über die Schokolade gießen.
  3. Mit einem Schneebesen so lange rühren, bis sich Sahne und Schokolade verbunden haben.
  4. Die fertige Ganache mit einem Löffel auf das Maracuja Curd in den Tartelettes geben.

Schokolade Passionsfrucht Tartelettes Mann backt Marian Moschen (4 von 7)

Klein und fein, genau das perfekte Gebäck für den Nachmittagskaffee, zum Dessert mit einer heißen Rumschokolade oder einfach zum Naschen zwischendurch.

Ich bin gespannt, wie euch die Tartelettes schmecken, sie sind definitiv nachbackenswert. Der backende Mann, Marian

Du magst vielleicht auch:

Keine Kommentare

Kommentar verfassen